Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

DTTB-Pokal

Gräfelfing scheidet mit 1:3 gegen Herne aus - erste Niederlage für Achanta

Der TSV Gräfelfing ist in der zweiten Runde des DTTB-Pokals gegen TTC Ruhrstadt Herne ausgeschieden. Im Duell der beiden DTTL-Aufsteiger verloren die Oberbayern mit 1:3. Die 1:3-Auftaktniederlage von Gabriel Stephan gegen Zhou Bin glich Kamal Sharath Achanta mit einem deutlichen Sieg gegen Erik Bottrof aus. Nico Christ musste sich dann jedoch in einem hauchdünnen Match Teodor Yordanov beugen – 1:2 für Herne. Im Duell der beiden Spitzenspieler holte Kamal Sharath Achanta zwar einen 0:2-Rückstand auf, doch im fünften Satz musste sich der Inder dann doch Zhou Bin geschlagen geben. Das war nicht nur die erste Niederlage für den neuen Publikumsliebling in Gräfelfing, sondern auch das Pokal-Aus für die TSV-Asse.

Gabriel Stephan spielte im Auftaktspiel gegen Zhou Bin stark, musste sich dem Asiaten aber nach vier Sätzen geschlagen geben Foto: Nils Rack

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Volles Programm

Bayerische Bundesligisten mit 14 Partien / Neu-Ulm spielt zweimal innerhalb von 24 Stunden / Passau und Hilpoltstein wollen sich oben festsetzen