Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Viel Resonanz zur Bayer. TTRL

Zusätzliche Informationen zur Bayerischen Tischtennis-Rangliste als Grundlage für den Spielbetrieb.

Seit dem 26.10.2010 steht die erste offizielle Bayerische Tischtennis-Rangliste zur Ansicht bereit. Sie enthält alle Spielberechtigten des BTTV, die in den letzten 2 Jahren Ergebnisse in click-TT erzielt haben, und reiht sie gemäß eines Stärkewertes (TTR-Wertes) auf. Die Bayer. TTRL ist ab sofort Grundlage für den Einzel- und Mannschaftsspielbetrieb im BTTV.

Weil es sich um eine vollständige Reform der bisherigen Instrumente des BTTV handelt, erreichen die Verantwortlichen und die Geschäftsstelle natürlich eine Reihe von Fragen. Die am häufigsten gestellten Fragen sollen an dieser Stelle beantwortet werden.

Wie setzt sich der TTR-Wert zusammen und wo kann ich den Verlauf bzw. die Bewertung einzelner Spiele sehen?
Die ersten eingetragenen TTR-Werte stammen aus einem Initialisierungsschema, welches auf den Spielklassen im BTTV basiert. Anschließend gibt es bei jedem in click-TT erfassten Spiel eine Gewinnwahrscheinlichkeit abhängig von den TTR-Werten der gegnerischen Spieler. Auf der Grundlage dieser Wahrscheinlichkeit ändern sich je nach Spielausgang die TTR-Werte beider Spieler. Somit wird der TTR-Wert nach jeder Veranstaltung (Spiele eines Mannschaftskampfes oder eines Turniers werden zusammengefasst) fortgeschrieben. Weitere Details sind der veröffentlichten Kurzbeschreibung zu entnehmen.
Der Verlauf des eigenen TTR-Wertes, die Punktzahlveränderung bei jeder Veranstaltung, der Startwert und der aktuelle Wert ist in myTischtennis nachlesbar. Dieses Portal, welches am 02.11.2010 online gehen wird, bereitet die Informationen um die TTRL zusätzlich benutzerfreundlich auf.

Was ist im Einzelspielbetrieb zu beachten?
Ab sofort stellen die Leistungsklassen des BTTV auf die TTR-Werte ab. Bei allen ab jetzt zu spielenden Einzelsportveranstaltungen, die nicht auf einer früheren Qualifikation beruhen, sind die Einteilungen der Leistungsklassen wie in WO A 9.1 a vorzunehmen. Diese Einstufung kann gegenüber den bisherigen Einstufungen der Bezirke durchaus abweichen. Jeder Spieler kann durch Recherche seines TTR-Wertes in Kombination mit der WO seine Leistungsklasse identifizieren. Dabei ist zu berücksichtigen, dass jedes Turnier auf eine der quartalsweise veröffentlichten TTRL referenziert. Für Turniere im Zeitraum von jetzt bis zum 31.12.2010 ist dies die jetzt veröffentlichte Bayerische Tischtennis-Rangliste vom 1.9.2010.
Später ist auch eine online-Anmeldung über myTischtennis direkt in die korrekte Leistungsklasse geplant. Näheres zu den Regelungen in der Wettspielordnung A 9.1 a, A 15 a und C 1.1 a.

Was ist im Mannschaftsspielbetrieb zu beachten?
Auch der Mannschaftsspielbetrieb wird zukünftig auf der Grundlage der TTRL gespielt. Für die Mannschaftsmeldungen der Rückrunde ist allerdings erst die offizielle Bayer. TTRL vom 1.12.2010 maßgeblich. Spekulationen über mögliche Umstellungen erübrigen sich zum jetzigen Zeitpunkt, denn in der nächsten offiziellen TTRL sind alle bis dahin gespielten Mannschafts- und Pokalspiele sowie etliche Ergebnisse von Einzelturnieren (z.B. Kreiseinzelmeisterschaften) enthalten, was sicherlich noch zu Veränderungen führen wird. Näheres hierzu in den Durchführungsbestimmungen für den Ligenspielbetrieb.

Werden noch alte Ergebnisse nachgetragen?
Es ist vorgesehen, dass noch alle Einzelspielergebnisse der Spielzeit 2010/2011 nachgepflegt werden. Weiterführende Veranstaltungen des Verbands und der Untergliederungen können auch noch aus der Spielzeit 2009/2010 nachgetragen werden. Ergebnisse aus dem Einzelsport oberhalb der Verbandsebene werden ggf. noch weiter aus der Vergangenheit berücksichtigt. Aus diesem Grund wird sich der TTR-Wert (auch ohne neue Spielergebnisse) zukünftig noch ändern können.

Zählt immer der aktuelle Wert?
Nein, der aktuelle, jederzeit für den Spieler über myTischtennis einsehbare Wert ist lediglich eine interessante Information. Der Spielbetrieb des BTTV orientiert sich streng an den 4 x pro Jahr veröffentlichten offiziellen Bayer. Tischtennis-Ranglisten.
Jedes Turnier muss das Referenzdatum einer der vier offiziellen TTRLs ausweisen und für den Mannschaftsspielbetrieb sind die beiden Veröffentlichungstermine 1.6. (Vorrunde) und 1.12. (Rückrunde) maßgeblich. Außerdem ist auch eine direkte Qualifikation von einem Turnier zum nächsten möglich, bei der die TTR-Werte überhaupt keine Rolle spielen. Details zur Gültigkeit und des Datums einer herangezogenen TTRL sind der WO, den Durchführungsbestimmungen bzw. der Ausschreibung des Turniers zu entnehmen.


Die Info-Reihe »click-TT-Anwendung« steht der Allgemeinheit ebenso wie die bisherige Informationsserie zur »click-TT Einführung« zur Verfügung.
Darüber hinaus sind die amtlichen Mitteilungen zur Umstellung des Spielbetriebs im Newsletter KW 42/2010 zu finden.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer