Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

2. Bundesliga Süd der Damen

Langweid schiebt sich auf Rang eins vor, auch Wendelstein feiert zwei Siege

Martina Erhardsberger war gegen Bingen mit je einen Einzel- und Doppelsieg am klaren Erfolg der Langweiderinnen beteiligt

Der TTC Langweid hat die Tabellenführung der 2. Bundesliga Süd der Damen erobert. Mit zwei Erfolgen – 6:1 gegen Hassia Bingen II und 6:3 gegen LTTV Leutzscher Füchse – kletterten die Schwäbinnen auf den Platz an der Sonne. Allerdings leisteten im zweiten Spiel die Sachsen erheblichen Widerstand und hielten bis zum 3:3 sehr gut mit. Dann machten aber Umemura, Schneider und Stancu alles klar. Immer besser ins Rollen kommt auch der TTC Optolyth Optik Wendelstein, der den LTTV Leutzscher Füchse 6:1 abfertigte und sich auch bei NSU Neckarsulm mit 6:3 durchsetzte. Nach Minuspunkten sind die Mittelfranken bereits das drittbeste Team in der zweithöchsten deutschen Spielklasse.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Volles Programm

Bayerische Bundesligisten mit 14 Partien / Neu-Ulm spielt zweimal innerhalb von 24 Stunden / Passau und Hilpoltstein wollen sich oben festsetzen