Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

2. Bundesliga Süd der Damen

TTC Langweid zeigt keine Nervenschwäche und nimmt klar die Hassia-Hürde

Katrin Meyerhöfer ließ in ihrem Einzel in Bingen nichts anbrennen und siegte klar in drei Sätzen.

Der TTC Langweid hat es weiter selber in der Hand, die Meisterschaft in der 2. Bundesliga Süd der Damen zu erringen. Bei Hassia Bingen II feierten die Schwäbinnen einen souveränen 6:1-Sieg und verteidigten damit einen Spieltag vor Saisonende ihren Ein-Punkte-Vorsprung auf Verfolger TV Busenbach. In Bingen musste sich nur Katharina Schneider Zhang Ying geschlagen geben, alle anderen Partien gingen deutlich auf das Konto der TTC-Asse.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Schweißtreibendes erstes Mal

Matthias Danzer war erstmals bei einem DTTB-Lehrgang zu Gast / "Andere Intensität und Umfang"