Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Landesbereichsranglistenturnier Süd

Patricia Heiß und Manfed Degen setzen sich in Neuried knapp durch

Die besten Damen in Südbayern (von links): Patricia Heiß, Karin Stumpfecker und Eva-Maria Maier. Fotos: Kornelia Schiener

Spannende Spiele gab es beim Südbayerischen Ranglistenturnier der Herren und Damen in Neuried bei München. Sieger der Herren wurde Manfred Degen (FC Bayern München), während bei den Damen Patricia Heiß (TSV Schwabhausen) die stärkste Spielerin war.

Bei den Herren lagen zwei Spieler am Ende gleichauf. Manfred Degen kam auf neun Siege und musste eine Niederlage hinnehmen, ebenso wie Martin Pachatz (TSV Dachau 65). Doch Degen hatte mit 29:5 Sätzen das klar bessere Satzverhältnis gegenüber seinem Kontrahenten, der auf 27:11 kam. Rang drei ging an Maximilian Koch (Spvgg Thalkirchen/7:3) vor Peter Angerer (TSV Schwabmünchen/6:4) und Sharif Akbary (SpVgg Thalkirchen/5:5).

Bei den Damen lagen am Schluss fünf Spielerinnen nahezu gleichauf an der Spitze. Patricia Heiß war die glückliche Siegerin mit 7:2 Siegen und 23:13 Sätzen. Die folgenden vier Spielerinnen hatten jeweils 6:3 Zähler auf dem Konto, so dass die Sätze für die Endplatzierung ausschlaggebend waren. Rang zwei ging an Karin Stumpfecker (TTC Birkland). Dritte wurde Eva-Maria Maier (TSV Schwabhausen) vor Christiane Ernst (TSV Schwabhausen) und Lena Berchtold (TTC Birkland).

 

 

Die stärksten Herren in Südbayern (von links): Manfed Degen, Martin Pachatz und Maximilian Koch.

Aktuelle Beiträge