Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Münchner Sportfestival 2011

BTTV war beim Event am Münchner Königsplatz vor Ort

Wie immer stark gefragt - die mini-Tische (Fotos: Petra Scherer)

Der Bayerische Tischtennis-Verband beteiligte sich mit einem Stand beim zweiten Münchner Sportfestival am vergangenen Sonntag. Trotz kühler Temperaturen und regnerischem Wetter lockte diese zweite Auflage 35.000 sportbegeisterte Besucher auf den Münchner Königsplatz, vor herrlicher Kulisse. Mehr als siebzig Sportvereine und Sportverbände aus München und Umgebung präsentierten ihre Sportart.

Nachdem es im vergangenen Jahr nicht möglich war, beim ersten Sportfestival in München dabei zu sein, war der BTTV nun mit einem großen Stand vertreten. Auf den sieben Tischen des BTTV herrschte Hochbetrieb. Es war schwer für die Sportbegeisterten, freie Plätze zu bekommen. Fachliche Hilfestellung erteilten von Seiten des BTTV, Petra Scherer und Michael Hagmüller vom Geschäftsstellen-Team. Sie wurden durch Sportfreunde der Spvgg München-Thalkirchen unterstützt.

Die Veranstaltung war gewiss eine Werbung für den Tischtennis-Sport. Auch im nächsten Jahr gilt es wieder unter dem Motto: "Dabei sein ist alles", wenn wieder zu dieser Breitensportaktion aufgerufen wird.

Sich mit der Technik messen - im Spiel gegen den Roboter
Ständig belegt - die großen Tische zum freien Spiel

Aktuelle Beiträge

TT-Zentrum München

Spagat zwischen Leistungssport und Schule

Report über das Leben der Internatsschüler am Leistungszentrum in München / Konkrete Pläne für Halle auf dem Tisch / Kommentar BTTV-Präsident