Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

1.Bundesliga der Damen

Langweid verkauft sich bei 2:6-Niederlage gegen Meister Kroppach teuer

Aya Umemura präsentierte sich im Westerwald mit zwei Einzelsiegen in überragender Form (Foto: Hilmar Glatter).

In der 1. Bundesliga der Damen unterlag Aufsteiger TTC Langweid beim amtierenden Deutschen Meister und neuerlichem Topfavorit FSV Kroppach standesgemäß mit 2:6. Die Underdogs aus Schwaben, die verletzungsbedingt zumal auf den Einsatz von Laura Matzke verzichten mussten, zogen sich im Westerwald jedoch äußerst achtbar aus der Affäre. Beide Punkte für die Schwäbinnen gingen auf das Konto der blendend aufgelegten Japanerin Aya Umemura. Langweids Frontfrau behauptete sich im Spitzenpaarkreuz sowohl gegen Shan Xiao Na als auch Wu Jiaduo in fünf Durchgängen. Ebenfalls über die volle Distanz – allerdings mit dem besseren Ende für Kroppach - ging die Doppel-Begegnung zwischen Langweids Top-Kombination Aya Umemura/Han Xue Vukelja und Jiaduo Wu/Krisztina Toth sowie das Einzel zwischen Katharina Schneider und der Russin Anastasia Voronova. Mit etwas Glück hätte es daher auch 4:4 stehen können. Besonders bitter: Schneiders zweiten Matchball wehrte Kroppachs neue Nummer fünf, die im Einzel an Stelle der nach wie vor beim TTC trainierenden Ex-Langweiderin Krisztina Toth zum Zuge kam, mit einem unretournierbaren Kantenball ab. Für Matzke sprang TTCL-Youngster Marina Heinrich kurzfristig ins kalte Wasser der 1.Bundesliga. Die 16-Jährige spielte gegen Nationalspielerin Kristin Silbereisen couragiert mit, blieb letztlich aber freilich chancenlos. 

Viel Zeit zur Erholung bleibt den Schwäbinnen, die unmittelbar nach der Begegnung die nächtliche Rückreise antraten, nicht. Bereits am Sonntag, Spielbeginn 14Uhr, steht in der heimischen Dreifachsporthalle das Duell gegen die TTG Bingen/Münster-Sarmsheim an. 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer