Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund   click-TT  

2. Tagung der "click-TT-Geschäftsstellen" in Koblenz

35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstellen, die die Onlineplattform click-TT einsetzen, und des DTTB-Generalsekretariats trafen sich am 9. und 10. Mai 2012 in der Sportschule Oberwerth in Koblenz, um sich insbesondere über die Anwendungsgebiete "nuVerband" (Kommunikation, Seminarwesen und Faktura) auszutauschen.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Geschäftsstellen, die die Onlineplattform click-TT einsetzen (Foto: HeTTV)

Wie schon bei der Tagung im Jahr 2010 stellte Dr. Gerhard Schwärzler (nuGmbH) neue Entwicklungen vor. Er zeigte u. a. ein Projektmanagementsystem, das allen Verbänden die Möglichkeit bietet, sich jederzeit online über den Entwicklungsstand einzelner Module zu informieren. Weiterhin stellte er geplante Neuerungen im Bereich mini-Meisterschaften, smartphone-Applikationen und Datenschutz vor. Abschließend zeigte Dr. Schwärzler anhand der Zugriffszahlen die eindrucksvolle Entwicklung des Systems. So konnten im Jahr 2011 bundesweit mehr als 450.000.000 Seitenzugriffe registrieret werden.

Am zweiten Tag stellten Vertreter der Verbände besondere Aktivitäten und Projekte aus ihrem Bereich vor. Dabei stand neben den neuen Medien (Facebook, Youtube, E-Learning), das Thema Schulsport im Mittelpunkt. Die Entwicklung von Broschüren für die Praxis in Kindergärten und Schulen wurde ebenso vorgestellt wie die DTTB-Kampagne "Spiel mit".

Jochen Lang, Geschäftsführer der myTischtennis-GmbH, hatte bei der ersten Tagung im Jahr 2010 das Konzept für das Projekt myTischtennis.de, die Onlineplattform für Aktive vorgestellt. Er zog jetzt eine erste Zwischenbilanz und konnte berichten, dass 18 Monate nach Freischaltung der Plattform fast 80.000 TT-Spielerinnen und Spieler das System nutzen.

Ein weiteres Ziel der Tagung bestand darin, dass sich die Geschäftsstellenmitarbeiter/innen besser kennenlernen sowie Ideen, Tricks und Kniffe austauschen. Auch aufgrund der guten Organisation durch den Tischtennis-Verband Rheinland war dies eine sehr gelungene Veranstaltung.


Quelle: TTVN

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Gestatten, Stephan Enser!

über den vielseitig interessierten Turnier-Controller und Bezirksfachwart ...