Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene   Mannschaftssport Erwachsene  

Paralympics London 2012

Daumendrücken für Thomas Schmidberger, Dietmar Kober und Werner Burkhardt!

Rund zwei Wochen nach Abschluss der Olympischen Spiele blickt die Sportwelt wieder nach London.Von heute bis 9. September treffen sich in der britischen Hauptstadt rund 4.200 behinderte Sportlerinnen und Sportler aus 160 Nationen bei den XIV. Paralympischen Sommerspielen. Für die ab morgen beginnenden Tischtennis-Bewerbe konnten sich auch drei querschnittsgelähmte Rollstuhlsportler aus Bayern qualifizieren: 

Als aktuelle Nummer zwei der Weltranglisten gehört der 20-jährige Thomas Schmidberger aus Viechtach (TSV/RSG Plattling) in Wettkampfklasse drei zu den heißesten Medaillenkandidaten. Der seit seinem vierten Lebensjahr querschnittsgelähmte Vizeweltmeister bereitete sich im Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf akribisch auf sein paralympisches Debüt vor und erhofft sich sowohl im Einzel- als auch im Teamwettkampf Edelmetall. 

In Wettkampfklasse vier sind mit Dietmar Kober (42) aus Bischberg und dem Bayreuther Werner Burkhardt (47) zwei erfahrene Athleten vom RSV Bayreuth am Start. Für Burkhardt sind es bereits die dritten Paralympics, für Kober sogar schon die vierten. Der Traum von einer Medaille blieb beiden bislang unerfüllt. In London ruhen ihre größten Hoffnungen auf dem Teamwettbewerb. 

Wir drücken die Daumen! 

Zeitungsartikel über Thomas Schmidberger ("Mittelbayerische Zeitung")

Zeitungsartikel über Werner Burkhardt und Dietmar Kober ("Nordbayerischer Kurier")

TV-Beitrag des Bayerischen über Werner Burkardt und Dietmar Kober ("Frankenschau aktuell") 

 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Schnell anmelden

Meldefenster für die VBRLTs der Erwachsenen am 13. September in Schwabach, Nabburg, Peiting, Straubing öffnet morgen (14. August)

Einzelsport Erwachsene

Das macht Lust auf mehr

Kurzweiliger Kick-off für die European Championships 2022 im Olympiastadion / BTTV kooperiert mit Veranstalter