Zum Inhalt springen

Sonstiges  

»Gegen sexualisierte Gewalt im Sport!«

Mit dieser Newsmeldung wollen wir uns am Aufruf des DOSB und der Deutsche Sportjugend (dsj) beteiligen und weisen auf die Themenwoche »Gegen sexualisierte Gewalt im Sport!« hin!

Die Themenwoche vom 19. bis 25. November 2012 soll dazu genutzt werden, öffentlich über eigene Maßnahmen zur Prävention von und Intervention bei sexualisierter Gewalt im Sport zu berichten und verfolgt das Ziel, "sexualisierte Gewalt" auf allen Ebenen der Kinder- und Jugendarbeit im Sport besprechbar zu machen. Sie soll ermutigen, die Aufgaben zum Schutz von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen vor sexualisierter Gewalt im Sportverein und -verband aktiv anzugehen.

Der Bayerische Tischtennis-Verband hat bereits seit einigen Jahren nach enger Zusammenarbeit mit der Bayerischen Sportjugend und AMYNA München umfangreiche Maßnahmen bei der Prävention vor sexueller Gewalt eingeführt. Alle hauptamtlichen Trainer sowie die Honorartrainer müssen demnach in regelmäßigen Abständen ein erweitertes Führungszeugnis vorlegen. Zudem müssen alle Trainer/Betreuer eine Selbstverpflichtung und eine Schutzvereinbarung unterschreiben. Ohne die Vorlage dieser geforderten Unterlagen werden keine Verträge verlängert bzw. ausgestellt.

In den Schutzvereinbarungen zeigen wir tischtennisspezifische Situationen auf, die unsere Trainer beachten sollen. Durch die Einhaltung dieser Vereinbarung vermeiden sie unbegründete Verdächtigungen und somit stellt diese Vereinbarung auch einen Schutz für unsere Trainer dar.

Unsere oben genannten Maßnahmen haben wir nochmals extra für unsere Kadermitglieder sowie deren Eltern bereitgestellt. Diese erhalten sie bei ihrer Nominierung. Damit wollen wir ganz bewusst auf unsere Maßnahmen aufmerksam machen und so dokumentieren, dass wir offensiv dieses Thema im Verband behandeln.

Unsere Präventionsmaßnahmen haben wir auch in der Übungsleiterausbildung aufgenommen. Somit stellen wir sicher, dass Übungsleiter sehr frühzeitig mit dem Thema konfrontiert werden und so damit beitragen, dass dieses Thema weiter verbreitet wird.

Wir würden uns freuen, wenn unsere Vereine im BTTV sich auch diesem wichtigen Thema annehmen und selbst aktiv werden. Hilfestellungen dazu bieten wir selbstverständlich an. Informationen dazu finden alle Interessierten unter:

www.bttv.de/ueber-uns/praevention-missbrauch
www.bsj.org/index.php?id=46
www.dsj.de/kinderschutz
www.dosb.de/fileadmin/sharepoint/DOSB-Dokumente%20%7B96E58B18-5B8A-4AA1-98BB-199E8E1DC07C%7D/Positionspapier_gegen_sexualisierte_Gewalt.pdf

In der Themenwoche vom 19. bis 25. November 2012 werden zudem DOSB und dsj jeden Tag eine Meldung zum Themenfeld auf ihren Web-Seiten www.dosb.de und www.dsj.de veröffentlichen.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

Die Riffelmachers kommen ...

Vater, Sohn und Tochter spielen beim TSV 1860 Markt Erlbach in einer Mannschaft

Corona

Fortsetzung des Spielbetriebs

Reaktion des Entscheidungsgremiums auf vermehrte Anfragen, wie es mit dem Spielbetrieb weitergeht