Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

1. Bundesliga Damen

Kolbermoor beim scheidenden FSV Kroppach zu Gast

Sabine Winter und Wenling Tan-Monfardini boten Kroppach im Hinspiel mächtig Paroli. Foto: Erik Thomas

Bayerns Bundesligisten haben an den närrischen Tagen spielfrei - mit einer Ausnahme: Als krasser Außenseiter gastieren die Erstliga-Damen des SV DJK Kolbermoor am heutigen Freitag um 19.30 Uhr beim Starensemble von Serienmeister und Tabellenführer FSV Kroppach im Westerwald. Im Hinspiel verkauften sich die Oberbayern beim 1:6 äußerst achtbar, insbesondere die Spitzenspielerinnen Wenling Tan-Monfardini und Sabine Winter leisteten bravouröse Gegenwehr. Beide behaupteten sich in drei Sätzen gegen Deutschlands Nummer eins Wu Jiaduo, wobei Winters Erfolg leider nicht mehr in die Rechnung kam. Was zu diesem Zeitpunkt noch keiner ahnte: In der kommenden Saison 2013/14 wird Kroppach nicht mehr in der 1. Bundesliga vertreten sein. Das Management des Branchenführers schockte Spielerinnen und Öffentlichkeit kurz vor Weihnachten mit der Bekanntgabe des bevorstehenden Rückzugs aus dem Oberhaus. Auf der Suche nach neuen Wirkungsstätten  avanciert jedes Match - so auch die Begegnung mit Kolbermoor - für die FSV-Spielerinnen entsprechend auch zu einer Art Bewerbungsgespräch. Man darf also gespannt sein, wo Shan Xiaona, Wu Jiaduo, Kristin Silbereisen und Krisztina Toth zur kommenden Spielzeit anheuern. 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer