Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

2. Bundesliga Herren

Hilpoltstein geht in Grünwettersbach auf Punktesuche

Dennis Dickhardt und seine Teamkollegen stehen vor einer kniffligen Osteraufgabe. Foto: Erik Thomas

Die Tischtennis-Bundesligen legen zu Ostern eine Pause ein. Stimmt nicht ganz! Ein Duell der 2. Herren-Bundesliga macht die Ausnahme: Der TV Hilpoltstein sucht am Ostersonntag (Spielbeginn 15 Uhr) beim Tabellendritten ASV Grünwettersbach nach Punkten. Ein »Fund« in der kleinen, aber stimmungsvollen Halle des Karlsruher-Stadtteilklubs wäre eine Premiere: Auch wenn`s meistens knapp war, konnten die Mittelfranken beim Vorjahresmeister noch nie gewinnen. Auch diesmal ist Grünwettersbach favorisiert - vor allem dann, wenn der Serbe Rade Markovic wieder fit ist. Der Kapitän und »Vierer« des ASV verletzte sich vor zwei Wochen beim 9:6-Sieg in Passau am Knie und fehlte bei der 4:9-Niederlage in Fürstenfeldbruck vergangenen Sonntag an allen Ecken und Ende. 

Aktuelle Beiträge

TT-Zentrum München

Spagat zwischen Leistungssport und Schule

Report über das Leben der Internatsschüler am Leistungszentrum in München / Konkrete Pläne für Halle auf dem Tisch / Kommentar BTTV-Präsident