Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

1. Landesbereichsranglistenturnier/Nord der Jugend, Schüler/innen

 

In Wackersdorf (Kreis Schwandorf) wurde das erste nordbayerische Ranglistenturnier der Jugend, Schüler A und Schüler B ausgetragen. In der Dreifachsporthalle fanden die Starter aus den vier nordbayerischen Bezirken sehr gute Spielbedingungen vor. Es gab spannende Spiele. Bei den Jungen setzte sich Jan Schubert (TSV Ansbach) durch, während bei den Mädchen Svenja Horlebein (TV Hofstetten) Rang eins belegte. Gewinner bei den Schüler A ist Toni Matuka (TV Nürnberg-Schweinau), bei den Schülerinnen A, Anna Rothermich (TV Hofstetten). Rang eins holte Bastian Herbert (TV Etwashausen) bei den Schüler B, während Sophia Deichert (Viktoria Wombach) bei den Schülerinnen B ohne Satzverlust blieb.

Bei den Jungen setzte sich Jan Schubert klar durch, denn er verzeichnete in der Endrunde 5:0 Siege bei 15:2 Sätzen. Rang zwei ging an Manuel Kupfer (TV Hilpoltstein), der nur gegen Schubert eine Niederlage hinnehmen musste und auf 4:1 Spiele kam. Rang drei ging an Heiko Mill (DJK Spvgg Effeltrich) 3:2. Bei den Mädchen war die Oberliga-Spielerin Svenja Horlebein mit 5:0 Erfolgen und 15:4 die klar Beste und verwies Jennifer Berner (Spvgg Wolframs-Eschenbach) mit 3:2 auf Rang zwei. Den dritten Platz sicherte sich Sabine Fischer (DJK Ettmannsdorf) mit 2:3.

Überaus spannend verlief der Wettbewerb bei den Schüler A, denn drei Starter lagen mit jeweils 5:1 Siegen gleichauf. Toni Matuka hatte das beste Satzverhältnis mit 16:6 und verwies Marius Link (SV Hörstein) auf Rang zwei, der auf 16:8 Sätze kam. Um einen Satz schlechter auf Rang drei lag Elias Grünewald (TTC Kolping Hirschau) mit 15:8 Sätzen. Bei den Schülerinnen A setzte sich Anna Rothermich klar durch und kam auf 5:0 Siege und 15:3 Sätze. Spannend verlief der Kampf um Rang zwei, wobei sich Sandra Ettl (DJK Ettmannsdorf) mit 3:2 und 11:8 vor Franziska Schreiner (TV Hofstetten) 3:2 / 12:9 durchsetzen konnte.

Der Beste bei den Schülern B war Bastian Herbert mit 6:1 Siegen und 20:10 Sätzen. Platz zwei eroberte sich Julius Waßmann (TV Altdorf) mit 5:2 / 17:12 vor Hannes Hörmann (TV Hilpoltstein) mit 4:3 / 17:12. Ohne jeden Satzverlust beendete Sophia Deichert mit 7:0 Siegen und 21:0 Sätzen das Turnier und konnte Jannika Zangmeister (SV Neusorg) auf Platz zwei verweisen, die auf 6:1 / 18:6 kam. Platz drei gehörte schließlich Linda Tosse (Spvgg Mögeldorf) mit 4:3 / 14:12.

Die Sieger, Zweiten und Dritten des Turnieres qualifizieren sich für das Verbandsranglistenturnier am 29.06.2013 in Schwabhausen/Oberbayern.

Siegerehrung bei den Jungen in Wackersdorf. Fotos: Gerd Stopfer
Die Besten der Mädchen in Nordbayern.
Sieger und Platzierte bei den Schülern A im Norden.
Die Gewinner und Platzierte bei den Schülerinnen A in Wackersdorf.
Siegerehrung bei den Schüler B beim LBRLT Nord.
Die Besten der Schülerinnen B in Nordbayern.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer