Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Deutsche Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen

Starnberg und Waging gelingt der große Coup

Weißblauer Jubel bei den Damen des TSV Waging. Foto: Sabine Schlatterer

Bei den Deutschen Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen in Dinklage ist den Damen des TSV Waging und den Herren des TSV 1880 Starnberg der ganz große Coup gelungen: Starnberg gewann den Titel in der Herren B-Klasse (Bezirksebene) durch einen 4:1-Finalsieg über den SV Plüderhausen, Waging jubelte in der Damen C-Klasse (Kreisebene) nach einem 4:2-Endspielerfolg über den TTC Borussia Spandau. Im innerbayerischen Halbfinale hatten die Wagingerinnen den SV Haimhausen II mit 4:0 auf den Bronzerang verwiesen, den aus Bayern außerdem die B-Klasse Damen des DJK SV Steinberg sowie die C-Klasse Herren des TTV 45 Altenkunstadt 1997 II erreichten. Ein Treppchen höher ging es für den TSV Eintracht Eschau bei den Herren A  (Verbandsklasse), der sich erst im Finale der TSG Urbach-Dernbach beugen mussten (1:4). 

Eine Ergebnisübersicht ist auf der Website des TV Dinklage zu finden, Bildergalerien des Fotografen Matthias Garwels auf dessen Internetpräsenz unter www.matzon.de

Blieb gegen Bingen und Busenbach ungeschlagen: Wendelsteins litauischer Neuzugang, Egel Stuckte. Foto: TTC Optolyth Wendelstein

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Hilpoltsteiner Erfolgsserie hält

Mittelfranken erreichen zum sechsten Mal in Folge das Pokal-Achtelfinale/keine Überraschungen in der TTBL