Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend   Seniorensport  

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften

Nationale Teamtitelkämpfe der Schüler, Jugend und Senioren

Auf nationaler Ebene steht das kommende Tischtennis-Wochenende ganz im Zeichen Deutscher Mannschaftsmeisterschaften: Auf dem Programm stehen die Teamtitelkämpfe der Schülerinnen und Schüler U15 im hessischen Usingen, der Mädchen und Jungen U18 im schleswig-holsteinischen Schwarzenbek sowie der Seniorinnen und Senioren (AK 40, 50, 60 und 70) im thüringischen Bad Blankenburg. 

Am Start sind in allen Konkurrenzen die jeweiligen Meistermannschaften der acht DTTB-Regionen - darunter nachstehende Bayerische Champions, denen wir an dieser Stelle »Toi, toi, toi« wünschen!  

  • Schüler: TSV Windsbach 
  • Schülerinnen: SV DJK Kolbermoor
  • Jungen:  SC Fürstenfeldbruck (Bayerischer Vizemeister; der TSV Windsbach, entschied sich als Bayerischer Meister der Jungen UND Schüler A für einen Start bei den Schülern)
  • Mädchen: TV 1921 Hofstetten
  • AK 40 Herren: TSV Stein
  • AK 40 Damen: SC Fürstenfeldbruck
  • AK 50 Herren: TuS Bad Aibling
  • AK 50 Damen: TSV Schwabhausen (Titelverteidiger)
  • AK 60 Herren: FC Hösbach 
  • AK 60 Damen: SV Frankonia Lengfurt
  • AK 70 Herren: SpVgg Westheim (Titelverteidiger)  

Nähere Informationen und aktuelle Ergebnisse bieten die Veranstaltungswebseiten unter folgenden Adressen:

www.ttceschbach.de (Schülerinnen und Schüler)

www.tischtennis-schwarzenbek.de (Mädchen und Jungen)

www.tttv.info (Seniorinnen und Senioren) 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Bingewatching Tischtennis

TTBL: Bad Königshofen vor Doppelschicht, Neu-Ulm will in Erfolgsspur zurück