Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

27. Sommer-Universiade in Kazan

Alexander Flemming führt das deutsche Tischtennis-Aufgebot an

Alexander Flemming hatte in diesem Jahr schon reichlich Jubelgründe. Foto: Erik Thomas

»Überflieger« Alexander Flemming vom mittelfränkischen Zweitligisten TV Hilpoltstein hebt heute Nachmittag ins russische Kazan ab. Die Millionen-Metropole der Republik Tatarstan ist von morgen bis 17. Juli Gastgeber der 27. Sommer-Universiade.  Mit 13.000 Teilnehmern aus 170 Nationen sind die Weltsportspiele der Studenten die zweitgrößte Multisportveranstaltung der Welt - nur die Olympischen Spiele sind noch gigantischer.

Hochdekorierter Leitwolf 

Als amtierender Bayerischer Einzelmeister, Dritter der diesjährigen Deutschen Meisterschaften im Einzel, Deutscher Meister im Doppel und frischgebackener Deutscher Hochschulmeister im Einzel und Doppel ist Flemming in Kazan der Leitwolf des sechsköpfigen Tischtennisaufgebots des Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverbands (adh). Das »Rudel« des 25-jährigen Studenten der Wirtschaftswissenschaften an der Uni Leipzig bilden Hermann Mühlbach (Uni Duisburg-Essen, TTC Indeland Jülich) und Lennart Wehking (DSHS Köln, 1. FC Köln) sowie Yvonne Kaiser (Uni Hannover, MTV Tostedt), Lena Krapf (HfPV Wiesbaden, DJK BW Münster) und Katharina Michajlova (Uni Bielefeld, TuS Bad Driburg). Topstar im 130 Athleten umfassenden deutschen Team ist der Weltklasseturner Fabian Hambüchen. 

120 Stunden Berichterstattung

Eine ausführliche TV-Berichterstattung von der Universiade bieten Eurosport und Eurosport2, die insgesamt 120 Stunden live und exklusiv von den Wettkämpfen übertragen. Das Programm finden Sie unter tv.eurosport.de

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Bingewatching Tischtennis

TTBL: Bad Königshofen vor Doppelschicht, Neu-Ulm will in Erfolgsspur zurück