Zum Inhalt springen

click-TT  

Neue Q-TTR-Werte am 16. Dezember!

Sie warten darauf, die Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde vornehmen zu können? Dann wird Sie diese Nachricht freuen. Denn die Q-TTR-Werte der JOOLA-Rangliste, die die Basis dafür darstellen, werden in Kürze aktualisiert. Wie immer ist der morgige 10. Dezember der Stichtag, das heißt Spiele, die danach ausgetragen werden, fließen nicht mehr in die Berechnung mit ein. Die Veröffentlichung der Q-TTR-Werte ist für den 16. Dezember geplant.

Was für Geschenke der Weihnachtsmann an Heiligabend unter das Bäumchen legt, bringt eine gewisse Spannung mit sich. Das Warten auf die neuen Q-TTR-Werte in der JOOLA-Rangliste kann dagegen auch den Puls in die Höhe treiben. Denn anders als der dritte Quartalswert im August ist diese Berechnung für jeden von Ihnen relevant, weil diese Q-TTR-Werte als Basis für die Mannschaftsaufstellung dienen, mit der Sie in der Rückrunde an den Start gehen.

Sind Sie also zufrieden mit Ihren Leistungen der vergangenen Monate? Oder müssen Sie eine Verschlechterung befürchten? Könnte es womöglich für Sie ab der Rückrunde in einem anderen Paarkreuz weitergehen? Bis zum morgigen 10. Dezember kann die Berechnung noch durch erbrachte Leistungen beeinflusst werden, Spiele, die nach diesem Stichtag ausgetragen werden, fließen nicht mehr mit ein.

Bis Sie Ihren Q-TTR-Wert dann auch in Ihrem Profil in der myTischtennis.de-Community sehen, wird es voraussichtlich bis zum 16. Dezember dauern. Grund dafür ist wie immer, dass auch verspätet eingegebene Ergebnisse noch berücksichtigt werden und das Ressort "Rangliste" die Q-TTR-Werte vor ihrer Veröffentlichung natürlich noch einmal gründlich prüfen möchte. Bis dahin müssen Sie sich also noch etwas gedulden.


Quelle: www.myTischtennis.de

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Bingewatching Tischtennis

TTBL: Bad Königshofen vor Doppelschicht, Neu-Ulm will in Erfolgsspur zurück