Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

Deutsche Mannschaftsmeisterschaften Schülerinnen/Schüler

Hofstetten bejubelt Deutschen Meistertitel - Vizemeister Kolbermoor trauert drei vergebenen Matchbällen nach

Das Deutsche Meisterteam des TV Hofstetten v.l.: Die Betreuerinnen Maike und Julia Janitzek, Franziska Schreiner, Anna-Luisa Herrmann, Lea Fath, Svenja Horlebein, Trainer Timo Link und Abteilungsleiter Lothar Wolz. Foto: TV Hofstetten

Sport - das bedeutet nicht selten Jubel und Tränen bei oft minimalem Unterschied in Leistung und/oder Platzierung. Wer als bayerischer Fan die Deutschen Mannschaftmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler im baden-württembergischen Notzingen erlebte, konnte/musste/durfte diesen Reiz des Sports im Extrem erleben: Auf der einen Seite war der große Jubel der Mädels des neuen, in Unterfranken beheimateten Deutschen Schülerinnen-Meisters TV Hofstetten und auf der anderen Seite waren die »silbernen« Tränen der Vizemeister-Buben des oberbayerischen SV DJK Kolbermoor. Eine tolle Leistung zeigten bei der »Deutschen« im »Ländle« fraglos beide BTTV-Vertreter und ebenso fraglos ist auch ein zweiter Platz bei Deutschen Meisterschaften ein starkes Ergebnis, nichtsdestotrotz machte das Finalergebnis den so kleinen und emotional doch so gravierenden Unterschied: Während das favorisierte TVH-Quintett Svenja Horlebein, Franziska Schreiner, Anna-Luisa Herrmann, Anna Rothermich und Lea Fath des Trainer-Trios Timo Link, Julia und Maike Janitzek selbst das Endspiel gegen den brandenburgischen TTC Finow-Gewo Eberswalde souverän mit 6:1 gewann, reichten Kolbermoors Schülern (Ben Schoder, Patrick Messelberger, Dominik Söllner und Mike Hollo) drei Matchbälle beim 4:6 im Finale gegen Eintracht Frankfurt nicht zur Krönung (ein Remis hätte den Kolbermoorern dazu gereicht) und Chefcoach Zsolt Hollo musste trösten: »Vielleicht nächstes Mal...« 

Alle Ergebnisse der Deutschen Schüler-Mannschaftsmeisterschaften sind auf der Website des Turnierausrichters TTC Notzigen-Wellingen unter http://www.ttc-notzingenwellingen.de/index.php/ergebnisse zu finden.   

 

 

Siegerehrung der Jungen mit der bayerischen Vertretung aus Kolbermoor auf Platz zwei. Foto: Zsolt Hollo

Aktuelle Beiträge