Zum Inhalt springen

Bavarian TT-Race  

Sensationeller Ingo Bettges

Erdinger knackt 100er-Marke und absolviert 46 Einzel an nur zwei Tagen

Unglaublich! Heute vor genau 200 Tagen stieg am 17. Januar, dem Vorabend der Bayerischen Meisterschaften in Königsbrunn, das Kick-Off-Turnier des Commerzbank Sports & More Bavarian TT-Race und gerade einmal 199 Tage benötigte Dr. Ingo Bettges vom TSV Erding 1862, um an 100 (!) Turnieren der Serie teilzunehmen. Gestern am späten Abend knackte der 51-jährige Erstkreisligapieler und Vorsitzende des BTTV-Kreises Erding/Freising die Dreistelligkeit. Es geschah im oberbayerischen Riedering, wo die TT-Abteilung des SV 1963 an diesem Wochenende gleich acht Turniere in Folge veranstaltete. Bettges nahm an allen acht Turnieren teil und absolvierte dabei an nur zwei Tagen insgesamt 46 (!) Einzel. Seine Erfolgsbilanz: 27 Siege, 19 Niederlagen. Mit dieser sensationellen Ausdauerleistung baute Bettges seinen klaren Vorsprung in der Race-Gesamtwertung der Kategorie »Turnierteilnahmen« vor Stephan Enser, Alexander Kischkat (je 59 Teilnahmen), Andre Scheer (46) und Mario Coenen (45) weiter aus. Die Teilnahme am Finalturnier am 22./23. November in Ruhpolding ist ihm verdientermaßen wohl kaum mehr zu nehmen. Hut ab!

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer