Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Jetzt online

DTTB-Engagementinitiative Young Stars startet Website

Kinder- und Jugendtrainerausbildung, der Bundesfreiwilligendienst, die Tage des jungen Engagements und das Juniorteam – die Aktionen der DTTJ zur Engagementförderung im Tischtennis laufen bereits seit mehreren Monaten unter dem Dach von Young Stars. Seit Mai gibt es die Facebook-Fanpage, jetzt auch eine eigene Website: »Young-Stars.de ist die zentrale Plattform, auf der sich die Initiative präsentiert und wo sich alle Interessierten informieren können«, sagt Benedikt Probst, Kommunikationsreferent für Young Stars. 

Viel Abwechslung

Gegliedert ist die neue Website zunächst in die einzelnen Maßnahmen. Hier finden Besucher Informationen, Termine und aktuelle Berichte über BFD, Juniorteam & Co. Daneben gibt es spannende Inhalte und Videos rund um das Engagement im Tischtennis. Zum Start der Website hat das Young Stars-Team mit Herren-Bundestrainer Jörg Rosskopf über das Trainer-Dasein und über Engagementförderung gesprochen. Zudem wird regelmäßig ein »Video der Woche« veröffentlicht und das Young Stars-Expertenteam versorgt die Engagierten mit Trainingstipps und hilft ihnen auch bei Fragen. In der Engagementbörse können Engagierte, Vereine und Verbände zukünftig ihre Gesuche nach Trainern oder Unterstützung jeder Art veröffentlichen. 

Mitmachen erwünscht!

Alle Engagierten und Interessierten sind natürlich aufgerufen, bei der Initiative Young Stars mitzumachen. Auf der neuen Website gibt es zum einen die Möglichkeit zu kommentieren und Beiträge zu »liken«. Andrerseits soll vor allem über Engagierte berichtet werden. Egal ob Text, Foto oder Video – die Young Stars-Redaktion freut sich über jeden Beitrag aus Vereinen oder Verbänden: »Unsere Website soll leben und nicht nur für, sondern auch von Engagierten sein«, betont Probst. Hier geht es zur Website: www.young-stars.de 

Über Young Stars

Young Stars ist die neue Engagement-Initiative der Deutschen Tischtennis-Jugend. Sie umfasst aktuell die Kinder- und Jugendtrainerausbildungen, den Bundesfreiwilligendienst, das Juniorteam und die Tage des Jungen Engagements. Ziel ist es, junge Tischtennis-Engagierte zwischen 16 und 26 Jahren zu qualifizieren und zu vernetzen. Im Rahmen des Förderprogrammes ZI:EL der Deutschen Sport-Jugend wird Young Stars durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend aus Mitteln des Kinder- und Jugendplanes des Bundes (KJP) gefördert.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer