Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Herzlichen Glückwunsch, Johnny!

Augsburger TT-Urgestein Peter Schnaas feiert 75. Geburtstag

Zu den erfolgreichsten Vereinen im BTTV gehört der Post SV Augsburg.
Seine größten Erfolge feierte das Team um den legendären Spitzenspieler Martin Ness im Jahre 1967. Damals wurde der Verein in die neu gegründete 1. Bundesliga aufgenommen und gewann zudem den Titel des Deutschen Pokalmeisters in der Besetzung Martin Ness, Peter Stähle und Günter Wuchenauer. Hinter den Kulissen aber wirkte bereits der Mann, der ab 1968 Abteilungsleiter und "Mädchen für alles" in diesem Verein wurde: Peter "Johnny" Schnaas. Er betreute seine Jungs in sechs Jahren Bundesligazugehörigkeit und später auch in der zweiten Liga; er machte eine engagierte Jugendförderung zum Maßstab für die Bewertung seiner Tätigkeit und war demzufolge auch im Jugendausschuss des Verbandes tätig; er stand vier Jahrzehnte lang mit ungeheurem Einsatz an der Spitze der Tischtennisabteilung. 1999 wurde Peter Schnaas der Cheforganisator der Deutschen Meisterschaften für Damen und Herren in den Augsburger Messehallen. Am heutigen Montag feiert er in aller Bescheidenheit seinen 75. Geburtstag. Der BTTV gratuliert ganz herzlich, wünscht alles erdenklich Gute für die Zukunft und sagt danke für sein herausragendes Engagement.

Claus Wagner

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Hilpoltsteiner Erfolgsserie hält

Mittelfranken erreichen zum sechsten Mal in Folge das Pokal-Achtelfinale/keine Überraschungen in der TTBL