Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend   Einzelsport Jugend  

Budapest, Donauwörth, Nassau

Ein Wochenende, drei hochkarätige Nachwuchsturniere

Hoch her geht es an diesem Wochenende in den jüngsten TT-Nachwuchsklassen: Gleich drei hochkarätige Veranstaltungen stehen im Turnierkalender. In Ungarns Kapitale Budapest spielt ein BTTV-Quintett von heute bis Sonntag um gute Ergebnisse bei den Joola Mini Cadet Open, im schwäbischen Donauwörth werden beim Airbus Helicopters Cup am Samstag die Bayerischen Meister der Altersklasse Schüler/innen C (U11, geb. 2004 und jünger) ermittelt und im rheinländischen Nassau an der Lahn ist der BTTV beim DTTB Future Cup, dem Deutschlandpokal für Landesverbandsauswahlen der Altersklasse U12 (2003 und jünger), mit je einem weiblichen und männlichen Auswahlteam vertreten. 

Joola Mini Cadet Open in Budapest 

Daniel Rinderer (TV Ruhmannsfelden), Felix Wetzel (SB DJK Rosenheim), die Zwillingsschwestern Luisa und Emma Bruch (beide TSV Schwabhausen) sowie Linda Tosse (Post SV Nürnberg) bilden in Mannschafts- und Einzelwettbewerb der Altersklasse U13 (geb. 2002/2003) das weißblaue Aufgebot, das sich in Budapest auf internationalem Parkett beweisen darf. Verständigungsprobleme braucht die BTTV-Delegation nicht zu fürchten, denn als BTTV-Coaches fungieren mit Leistungssportreferentin Krisztina Toth und Agnes Kokai zwei wahl-bayerische Ungarinnen - dazu Verbandstrainer Thomas Feilmayr.  

Nähere Infos und Ergebnisse unter: http://ppong.hu

Bayerische Meisterschaften der Schüler/innen C um den Airbus-Helicopters-Cup in Donauwörth

Traditionell in Donauwörth steigen am morgigen Samstag die Bayerischen Einzelmeisterschaften der Altersklasse Schüler/innen C (U11) um den Airbus-Helicopters-Cup. Jeweils vierzig qualifizierte Mädchen und Jungen des Geburtsjahrgangs 2004 und jünger zeigen ab 10 Uhr in der Gymnasium-Sporthalle ihr Talent und Können. Die Halle an der Pyrstockstr. 1 ist ab 8.30 Uhr zum Warm-up und Einspielen geöffnet. Ausschreibung und Teilnehmerlisten sind hier zu finden. 

DTTB Future Cup in Nassau 

Vier der »eigentlichen« Topfavoriten sind auf den Teilnehmerlisten für »DON« allerdings nicht zu finden: Die 2004er-Jahrgangsstärksten Mike Hollo (SV DJK Kolbermoor), Tom Schweiger (DJK Altdorf) und Alina Lich (TuS Dachelhofen) gehören den BTTV-Auswahlen beim zeitgleich in Nassau an der Lahn (Rheinland-Pfalz) stattfindenden DTTB Future Cup an. Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor) musste ihren ebenfalls für dort geplanten Start leider krankheitsbedingt absagen. So bauen die Teambetreuer, Verbandstrainer Cornel Borsos und Tian Zichao, neben Genannten auf Hannes Hörmann (TV Hilpoltstein) und Petros Sampakidis (TuS Fürtenfeldbruck) sowie Marie Gmoser (SC Biberbach) und Nachrückerin Milena Burandt (DJK Ettmannsdorf). Die Schüler gehen als Titelverteidiger von Setzposition zwei ins Rennen, bei den Schülerinnen lässt sich die ursprüngliche Zielsetzung »Halbfinale« nach der Pranjkovic-Absage wohl nicht mehr halten. 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer