Zum Inhalt springen

Vereinsservice  

Verbandsentscheid der mini-Meisterschaften

Nina Ückert und Tobias Gall sind die bayerischen Bundesfinalisten

Die bayerischen Teilnehmer am Bundesfinale: Nina Ückert und Tobias Gall. Fotos: Stefan Herold

Zwei TT-Talente aus dem Allgäu fahren nach Niedersachsen! Nina Ückert aus Waal und Tobias Gall aus Sonthofen haben es gepackt! Die beiden Allgäu-Schwaben sind unsere bayerischen Vertreter beim diesjährigen Bundesfinale der mini-Meisterschaften, das von 12. bis 14. Juni in Delmenhorst/Niedersachsen stattfindet. Als Sieger der Altersklasse II setzten sie sich beim diesjährigen Verbandsentscheid, der heute von der TSG Thannhausen/Schwaben ausgerichtet wurde, in den Entscheidungsspielen gegen die Sieger der der jüngeren Altersklasse III durch. Nina Ückert besiegte Julia Schenk aus der oberfränkischen »Flussperlmuschelstadt« Rehau in drei Sätzen, Tobias Gall  gewann in vier Durchgängen gegen Johannes Roth aus Arzberg in Mittelfranken.

 

Als Siegerin der ältesten Altersklasse I (Geburtsjahrgänge 2002 und 2003) ging Sophia Tran (Freising/OBB) durch einen 3:1-Finalsieg über Antonia Kropf (Rehau, OFR) hervor. Bei den Jungen feierte Julius Tischler (Ruhstorf/NDB) den Turniersieg vor Jonas Sempert (Sünching/OPF)

 

In der Altersklasse II (Geburtsjahrgänge 2004 und 2005) der Mädchen stand die spätere Bundesfinalistin Nina Ückert der Oberpfälzerin Maria Tran (Dachelhofen/OPF) gegenüber und siegte in vier Sätzen. Bei den Jungen sicherte sich Paul Hofmann aus Neudrossenfeld/OFR hinter Tobias Gall, der ohne Satzverlust blieb, den zweiten Platz. 

 

Im Endspiel der jüngsten Mädchen der Altersklasse III (Geburtsjahrgang 2006 und jünger) stand Julia Schenk nach vier Sätzen als Endspielsiegerin über Luisa Wolfbauer (Isen/OBB) fest. Johannes Roth machte seinen Triumph bei den Jungen durch ein 3:0 über Finalist Alexander Knoll aus Westendorf/SCHW perfekt. 

 

 

Die Teilnehmerlisten und Ergebnisraster der Endrunden finden sich in nebenstehendem Datei-Download. 

Aktuelle Beiträge