Zum Inhalt springen

Bavarian TT-Race  

Race-Turniere beim BTTV-Trainerkongress

Vorstellung des Schweizer Systems und Mitspielen bei zwei Turnieren der Serie im Rahmen der Fortbildungsveranstaltung in Oberhaching

Sage und schreibe knapp 200 Turniere haben in diesem Jahr bereits stattgefunden - zwei davon am letzten Samstag in der Sportschule Oberhaching, an dem die Teilnehmer des TT-Kongresses interessante Einblicke in die Durchführung von Veranstaltungen der Turnierserie erhalten haben.

Für die Trainer, die im Rahmen der modularen Fortbildung ihren C- bzw. B-Trainerschein verlängern wollten, war es zum Einen eine gute Möglichkeit, sich mittels eines abendlichen Turniers und als Ausgleich zu Theoriethemen zu bewegen und um TTR-Punkte zu kämpfen. Es war aber zum Anderen auch eine ideale Gelegenheit, das Konzept des Commerzbank Sports & More Bavarian TT-Race und das Schweizer System kennen zu lernen, das sicherlich auch bei Vereinsmeisterschaften oder bei offenen Vereinsturnieren Anwendung finden könnte.

Neben den Erläuterungen zur Entstehung der Turnierserie im BTTV, den Vorteilen des Schweizer Systems bei heterogenen Teilnehmerfeldern und der sportpolitischen Motivation des BTTV zur Belebung des Einzelsports wurde den potenziellen zukünftigen Durchführern auch die Angst vor einer Ausrichtung eines Turniers der Serie genommen.
Der Turnierleiter konnte nicht nur vom minimalen Aufwand bei der Anmeldung der Turniere berichten (diese wurden wegen des geschlossenen Teilnehmerkreises von 22 Kongressbesuchern erst kurz vor Turnierbeginn und zwar innerhalb von 5 Minuten beantragt), sondern auch eindrucksvoll dokumentieren, dass die manuelle Durchführung von zwei parallelen Veranstaltungen mit jeweils 12 und 10 Spielerinnen und Spielern problemlos möglich ist. Hierzu stehen auf der BTTV-Homepage sämtliche Hilfsmittel wie Raster und Schiedsrichterzettel sowie Anleitungen zur Verfügung.
Bei Benutzung eines Turnierprogramms, z.B. des Programms TTT2014, dessen Einsatz für die CoBa-Turnierserie durch die Vereine ebenfalls kostenlos ist, lässt sich der Aufwand für Setzung, Auslosung und Druck von SR-Zetteln nochmals reduzieren.

Wie auch die Kongress-Race-Spieler bestätigen werden: Keine Angst vor der Serie - es macht Spaß mitzuspielen und es ist eigentlich kaum Aufwand vorhanden, ein Turnier auszurichten!

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

Termine in der Trainer-Ausbildung

STARTTER- und Co-Trainer- sowie C-Trainer-Aufbaulehrgänge in diesem Jahr / C-Trainer-Ausbildung im Video