Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Bezirkstage 2015

Führungswechsel in Mittelfranken

Das Jahr 2015 ist für den BTTV wieder ein Superwahljahr mit Neuwahlen auf allen Ebenen. Nach 63 Kreistagen und vor dem Verbandstag am 4./5. Juli in Bad Göggingfanden zwischen vergangenem Samstag und heute die sieben Bezirkstage statt, in deren Rahmen sich überwiegend langjährige Führungskräfte, aber auch neue Kandidaten dem Votum der Vereinsvertreter stellten. Während Harald Thomandl in Niederbayern, Manfred Geier in Oberbayern, Johann Fischer in Schwaben, Eduard Hochmuth in der Oberpfalz, Hartmut Müller in Oberfranken und Joachim Car in Unterfranken jeweils ohne Gegenkandidaten für die nächsten vier Jahre als Bezirksvorsitzende wiedergewählt wurden, stimmten die Wahlberechtigten in Mittelfranken für einen Wechsel an der Führungsspitze. Mit einer Stimmenmehrheit von 123 zu 32 setzte sich Herausforderer Wolfgang Popp (50 Jahre, Markt Erlbach) gegen den bisherigen Amtsinhaber Hanns Fischer (72 Jahre, Feucht) durch. Fischer, der - beginnend als Kreisjugendwart im Spielkreis Weißenburg - schon seit 1968 in verschiedenen Positionen für den BTTV aktiv ist, stand dem Bezirk seit Juli 1991 vor. Beinahe rund um die Uhr kümmerte er sich in dieser langen Zeit mit vollem Einsatz um die großen wie die kleinen Belange des mittelfränkischen Tischtennissports. Unversehrt von der letztlich doch deutlichen Wahlniederlage und der zuletzt lauter gewordenen Kritik an seinem Führungsstil, währt die allseits hohe Wertschätzung seines enormen Engagements. Es waren aufrichtige Worte des Dankes und der Anerkennung, die Wahlsieger Popp an die Adresse seines Vorgängers richtete und in einen langen Applaus des gesamten Plenums mündeten. 

Nähere Infos sind schon jetzt oder in den kommenden Tagen auf den einzelnen Bezirkswebseiten zu finden. 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Volles Programm

Bayerische Bundesligisten mit 14 Partien / Neu-Ulm spielt zweimal innerhalb von 24 Stunden / Passau und Hilpoltstein wollen sich oben festsetzen