Zum Inhalt springen

Bavarian TT-Race  

Kooperationspartner der Turnierserie: TIBHAR GmbH

In einer Interviewreihe äußern sich die Partner des Commerzbank Sports & More Bavarian TT-Race zur Turnierserie 2015. In dieser Newsmeldung beantwortet Roland Berg, der Geschäftsführer des offiziellen BTTV-Ausrüsters TIBHAR, die Fragen.

Herr Berg, das erste Jahr der Turnierserie und das erste Finale sind vorbei. Was waren Ihre Eindrücke?

Dafür, dass es sich um ein völlig neues Format handelt, hat mich die Resonanz im ersten Jahr positiv überrascht. Anscheinend hat der BTTV genau den Bedarf der Spielerinnen und Spieler getroffen. Außerdem hat mich beeindruckt, dass eine hochwertige, von allen Seiten gelobte Finalveranstaltung stattgefunden hat, die sich mit den Events in anderen Sportarten durchaus messen lassen kann. Insofern ein außerordentlich gelungenes Konzept, zu dem TIBHAR gerne einen Beitrag geleistet hat.

Was sind Ihre Erwartungen für dieses Jahr an das Race?

Ich hätte mir zu Beginn des Jahres gewünscht, dass das Interesse zumindest gleichbleibt und sich diese neue Turnierform etablieren kann. Wenn ich allerdings die aktuellen Zahlen sehe, die bzgl. Turniere und Teilnehmer/Teilnahmen die Vorjahreswerte bereits jetzt übertroffen haben, so muss ich meine Erwartungen für die statistischen Werte nach oben korrigieren. Für das Finale und die Siegerehrung, der ich dieses Mal beiwohnen werde, hoffe ich auf einen unvergesslichen Abend mit ein paar weiteren Überraschungen.

Und sonst?

Wäre es schön, dass das erfolgreiche Konzept auch an anderer Stelle in Deutschland umgesetzt wird. Im Rheinland gibt es bereits eine Turnierserie, aber es fehlen noch etliche andere Verbände. Bei einer deutschlandweiten Verbreitung könnte es dann ein zusätzliches Bundesfinale geben. In Bayern werden wir das Commerzbank-Race weiter unterstützen.

Herr Berg, herzlichen Dank für das Interview!

Roland Berg, TIBHAR-Geschäftsführer

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Schnell anmelden

Meldefenster für die VBRLTs der Erwachsenen am 13. September in Schwabach, Nabburg, Peiting, Straubing öffnet morgen (14. August)