Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Top 48-Bundesranglistenturnier der Schüler/innen (U15)

BTTV reist mit großem Aufgebot und Optimismus nach Goslar

Starker Vorjahresergebnisse ist es zu verdanken, dass der BTTV am Wochenende beim Top 48-Bundesranglistenturnier der Schüler/innen (U15) im niedersächsischen Goslar das größte Aufgebot aller DTTB-Landesverbände stellt. „Das ist schon mal sehr erfreulich, aber noch schöner wäre es natürlich, wenn wir auch gute Ergebnisse erzielen würden“, sagt Verbandstrainer Cornel Borsos und ist guten Mutes: „All unsere neun Mädels und sieben Jungs sind fit und bilden ein Team, das absolut zuversichtlich stimmt. Ich hoffe, dass die Zahl der bayerischen Qualifizierten für das Top 24-Bundesranglistenturnier zweistellig sein wird. Dazu notwendig ist eine Platzierung unter den Top 20.“

Das BTTV-Aufgebot in Goslar:

Schülerinnen: Gaia Monfardini (SV DJK Kolbermoor), Natalia Mozler (TSV Schwabhausen), Franziska Schreiner (TV Hofstetten), Laura Tiefenbrunner (SV DJK Kolbermoor), Lea Fath (TV Hofstetten), Sophia Deichert (RV Viktoria Wombach), Linda Tosse (SC 1904 Nürnberg) , Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor), Alina Lich (TuS Dachelhofen).

Schüler: Bastian Herbert (TV Etwashausen), Jürgen Haider (TSV Schwabhausen), Daniel Rinderer (TV Ruhmannsfelden) , Felix Wetzel (DJK SB Rosenheim), Hannes Hörmann (TV Hilpoltstein), Petros Sampakidis (TuS Fürstenfeldbruck), Mike Hollo (SV DJK Kolbermoor). 

Zeitplan, Auslosungen und Ergebnisse liefert die Homepage des Top 48 in Goslar-Oker unter www.top48-goslar.de

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Platz in der Vitrine wird weniger

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 4 mit Naomi Pranjkovic