Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

69. Bayerische Meisterschaften Damen/Herren A-Klasse

Sabine Winter und Dennis Dickhardt holen Einzeltitel

Dennis Dickhardt und Sabine Winter sind die Bayerischen TT-Meister 2016. Fotos: Nils Rack

Sabine Winter (SV DJK Kolbermoor) und Dennis Dickhardt (TV Hilpoltstein) haben bei den Bayerischen Meisterschaften in Ingolstadt die Einzel-Titel gewonnen.

 

Für Winter war es bei der 69. Auflage der Titelkämpfe bereits der siebte Erfolg nach 2008, 2009, 2010, 2011, 2014 und 2015. Neuer Rekord! So oft hat es in der Historie noch keiner Dame geschafft, den weißblauen TT-Thron zu erobern. Die 23-jährige Top-Favoritin war in der Paul-Wegmann-Halle letztlich eine Klasse für sich, konnte - wann immer nötig - noch einen Gang zulegen. In der Wiederauflage des Vorjahresfinale ließ sie Chantal Mantz (TSV Schwabhausen) nach verlorenem ersten Satz keine Chance mehr und siegte deutlich mit 4:1. Bronze teilen sich - ebenfalls wie im Vorjahr - Katharina Schneider (TTC Langweid) und Christina Feierabend (TSV Schwabhausen). 

 

Für den topgesetzten Zweitliga-Akteur Dennis Dickardt war der Erfolg von Ingolstadt indes eine Premiere. Durch ein klares 4:0 im Final-Duell gegen Christoph Schüller (TSV Bad Königshofen) machte der 28-jährige Pilot seinen ersten weißblauen Einzel-Titel perfekt. Gemeinsame Dritte wurden Marius Zaus (DJK SpVgg Effeltrich) und Routinier Daniel Geist (SB Versbach). 

 

Winter macht`s wieder dreifach

 

An Sabine Winter sollte - wie schon 2015, allerdings mit anderen Partnern - auch im Mixed, den sie diesmal mit Marius Zaus (DJK SpVgg Effeltrich) bestritt, und im Doppel mit ihrer jungen Vereinskollegin Laura Tiefenbrunner kein Weg vorbeiführen. Winter/Zaus (DJK SpVgg Effeltrich) triumphierte im Endspiel mit 3:1 über Eva-Maria Maier (TSV Schwabhausen) und Lokalmatador Andreas Dömel (MTV Ingolstadt). Im Damen-Doppel-Endspiel hatten Winter/Tiefenbrunner die fünfmaligen Champions Schneider/Feierabend überraschend deutlich mit 3:0 im Griff. 

 

Überraschung im Herren-Doppel 

Für eine Sensation sorgten Martin Pachatz (SpVgg Erdweg) und Langnoppen-Akteur Michael Noll (1. FC Bayreuth) im Herren-Doppel, die als absolute Außenseiter den Titel gewannen. Im Finale hatte die Kombination Uwe Liebchen/Christoph Mader (TB Deutsche Eiche/ASV Regenstauf/TTC Fortuna Passau) mit 2:3 das Nachsehen. 

 

Fotos aller Spieler/-innen vom Samstag und Sonntag sind auf der BTTV-Facebookseite unter www.facebook.com/bttv.de zu finden.

Alle Ergebnisse sind hier zu finden.  

Siegerehrung im Damen-Einzel v.l.: Chantal Mantz, Sabine Winter, Katharina Schneider und Christina Feierabend.
Siegerehrung im Herren-Einzel v.l.: Christoph Schüller, Dennis Dickhardt, Daniel Geist und Marius Zaus.
Die geehrten im Mixed v.l. Andreas Dömel, Eva-Maria Maier, Marius Zaus und Sabine Winter.
Katharina Schneider, Christina Feierabend, Sabine Winter und Laura Tiefenbrunner v.l. bei der Siegerehrung im Damen-Doppel.
Siegerehrung im Herren-Doppel v.l. Christoph Mader, Uwe Liebchen, Martin Pachatz und Michael Noll.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Schnell anmelden

Meldefenster für die VBRLTs der Erwachsenen am 13. September in Schwabach, Nabburg, Peiting, Straubing öffnet morgen (14. August)