Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Bayerische Meisterschaften der Seniorinnen und Senioren

Bayerns beste TT-Routiniers treffen sich von Freitag bis Sonntag in Ochsenfurt

Über 250 Tischtennis-Seniorinnen und Senioren (Stand heute: 70 Damen und 184 Herren) werden von morgen bis Sonntag die unterfränkische Kleinstadt Ochsenfurt bevölkern. Unterteilt in die Altersklassen 40, 50, 60, 65, 70, 75 und 80 gilt es dort die Bayerischen Meister der Konkurrenzen Einzel, Doppel und Mixed zu ermitteln; zudem geht es um die Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften, die nach einer „Bielefeld-Trilogie“ heuer von 14. bis 16. Mai im hessischen Kassel stattfinden (wie viele Startplätze Bayern in den einzelnen Altersklassen zustehen, kann hier nachgeschaut werden). 

Gastgeber TV Ochsenfurt: Aus Erfahrung gut 

Gastgeber der „Bayerischen“ ist in diesem Jahr wie auch den beiden Folgejahren 2017 und 2018 der TV Ochsenfurt. Ein Verein, der aus Erfahrung weiß, wie`s geht. Die Unterfranken haben sich als Ausrichter von TT-Turnieren dieser  Größenordnung schon etliche Male ausgezeichnet; auch die weißblauen Senioren-Titelkämpfe meisterte das TVO-Team um Abteilungsleiter Thorsten Reibold bereits mehrfach mit Bravour: 2012 und 2014 fühlten sich Spieler, Schiedsrichter, Zuschauer und Funktionäre in Ochsenfurt pudelwohl und das wird diesmal sicher nicht anders sein. 

Los geht`s am Freitag ab 18 Uhr mit den Mixedwettbewerben aller Klassen, ehe am Samstag und Sonntag jeweils ab 9 Uhr die Einzel- und Doppelkonkurrenzen zur Ausspielung kommen. 

Gespielt wird in zwei Hallen: Haupthalle 1 ist die Dreifachsporthalle mit der Adresse Fabrikstr. 1, Halle 2 ist die kleinere TVO-Halle (Jahnstr. 4), in der am Samstagabend auch die Sportler-Party steigen wird.  

Zur Ausschreibung und den Teilnehmerlisten geht es hier entlang. Auslosung und Zeitplan sind Stand 24. Februar nebenstehendem Download zu entnehmen, wobei zu beachten ist, dass es seit Erstveröffentlichung am 15. Februar insbesondere auf Grund von Start-Absagen  zu einigen, kleineren Veränderungen gekommen ist. Sollten kurzfristig weitere „Korrekturen“ notwendig sein, werden diese via Aushang/Durchsage vor Ort bekannt gegeben. 

Rahmen-Zeitplan der Titelkämpfe:

Freitag , 26. Feb. 2016:

  • 15.30 Uhr - 17.45 Uhr: freies Training
  • 17.45 Uhr: Begrüßung
  • 18.00 Uhr - 21.30 Uhr: Mixed aller Klassen

Samstag, 27. Feb. 2016:

  • 8.00 Uhr – 9.00 Uhr: freies Training
  • 9.00 Uhr - 19.00 Uhr: Gruppenspiele Einzel; Doppel gem. Zeitraster
  • 20.00 Uhr: gemeinsamer Abend mit Tanz und Siegerehrung der abgeschlossenen Konkurrenzen in der Sporthalle des TV Ochsenfurt

Sonntag, 28. Feb. 2016:

  • 9.00 Uhr Fortsetzung der Einzel- und Doppelwettbewerbe
  • ca. 12.30 Uhr Endspiele und Siegerehrung Doppel
  • ca. 13.45 Uhr Endspiele und Siegerehrung Einzel

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Revanche im Visier

TTBL: Bad Königshofen empfängt am Sonntag den SV Werder Bremen