Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend   Mannschaftssport Jugend  

Fünf-Länder-Vergleich der Schüler/innen B

Traditionelles »G5-Treffen« in Hannover

Alljährlich am langen Pfingstwochenende messen sich die fünf größten DTTB-Landesverbände (Baden Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen und der Westdeutsche Tischtennisverband) im Rahmen des traditionellen Fünf-Länder-Vergleichturniers der Schüler/innen B. Gastgeber ist in diesem Jahr der Tischtennis-Verband Niedersachsen, der den Bewerb in seiner Landeshauptstadt Hannover organisiert. Los geht`s morgen mit den Mannschaftsbewerben der Altersklassen Schüler/innen B1 (Jahrgang 2003) und Schüler/innen B2 (Jahrgang 2004 und jünger), ehe am Sonntag und Montag die Einzelkonkurrenzen zur Ausspielung kommen. 

Das BTTV-Aufgebot im Überblick: 

B1 Schüler (2003 und jünger): Mike Hollo (SV DJK Kolbermoor), Niclas Reindl (SV Obertraubling), Petros Sampakidis (TuS Fürstenfeldbruck)

B2 Schüler (2004 und jünger): Matthias Danzer (TV Hilpoltstein), Martin Knaub (TSV Oberalteich), Tom Schweiger (DJK Aldorf), Edgar Walter (SpVgg Thalkirchen) 

B1 Schülerinnen: Milena Burandt (DJK Ettmannsdorf), Marie Gmoser (SV Nordendorf), Alina Lich (TuS Dachelhofen), Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor)

B2 Schülerinnen: Franziska Brickl (DJK Ettmannsdorf), Hannah Eschenbecher (DJK Ettmannsdorf), Emily Jost (SV Helfendorf), Sophia Zahradnik (SV Maxhütte-Haidhof) 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Bayern-Derby und ein Wiedersehen

Pokal-Vorrunde: Schwabhausen trifft in Berlin auf Fürstenfeldbruck, Franzi Schreiner auf ihren Ex-Verein Hofstetten

Mannschaftssport Erwachsene

„Ich sitze in Deutschland fest“

Im Interview: Die Italienerin Loan Le über die Corona-Krise und ihre Deutschlandpremiere beim Zweitligisten TTC Langweid