Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Vorverkauf zum Liebherr Pokal-Finale 2016/17 gestartet

Tickets für den Showdown am 15. Januar 2017 im bayerischen Neu-Ulm sind ab sofort erhältlich

Timo Boll und Wang Xi im Endspiel des Final-Four-Turniers 2016. Foto: BeLa Sportfoto

Am 15. Januar 2016 ist es wieder soweit: In der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm treffen im Liebherr Pokal-Finale die vier besten Teams der Pokalsaison 2016/17 aufeinander und spielen in einem Final-Four-Turnier den Deutschen Pokalsieger unter sich aus. Tickets für das Pokal-Finale sind ab sofort erhältlich.

Nach dem großen Erfolg der Standortpremiere im Januar 2016, als Rekordsieger Borussia Düsseldorf seinen Titel in einem spannenden Finale gegen den TTC RhönSprudel Fulda-Maberzell erfolgreich verteidigen konnte, findet am 15. Januar auch das Final Four 2017 in der ratiopharm arena Ulm/Neu-Ulm statt. „Nach einem fantastischen Turnier mit 3.500 begeisterten Zuschauern gab es für uns keinen Zweifel, dass wir auch das Finale der neuen Pokal-Saison wieder in der ratiopharm arena austragen möchten“, so Nico Stehle, Geschäftsführer der TTBL Sport GmbH, dem Veranstalter und Ausrichter des Liebherr Pokal-Finales.  

Tickets für dieses Tischtennis-Highlight sind ab sofort erhältlich und kosten in der günstigsten Kategorie lediglich 15 € (ermäßigt 13 €). Für Gruppen und Vereine gibt es auch dieses Mal wieder das Volksbank Ulm-Biberach-Gruppenticket zum Sonderpreis von 11,90 € ab 10 Tickets. Familien profitieren zudem vom neu eingeführten Familienticket. 

Bestellt werden können die Tickets entweder im Online-Shop unter www.adticket.de/Liebherr-Pokal-Finale.htmltelefonisch unter 0180 – 60 50 400 (0,20 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt. aus den Mobilfunknetzen) oder bei einer der bundesweit über 2.800 Vorverkaufsstellen. 

Über folgenden Link können Sie bequem nach Vorverkaufsstellen in Ihrer Umgebung suchen: www.adticket.de/Liste-der-Vorverkaufsstellen.html. Weitere Informationen zum Liebherr Pokal-Finale sowie zu Preisen und Tickets finden Sie auf www.ttbl.de.

Quelle: TTBL

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Volles Programm

Bayerische Bundesligisten mit 14 Partien / Neu-Ulm spielt zweimal innerhalb von 24 Stunden / Passau und Hilpoltstein wollen sich oben festsetzen