Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Jugend  

DTTB Future Cup 2017 in Nassau

Der U12-Deutschlandpokal bietet am Wochenende spannende Vergleiche

Der DTTB Future Cup, der Deutschlandpokal für Landesverbandsauswahlen der Altersklasse U12 und gleichzeitig eine offizielle Sichtungsmaßnahme des DTTB, bringt Deutschlands Toptalente des Geburtsjahrgangs 2005 und jünger an diesem Wochenende in Nassau/Rheinland zusammen. BTTV-Verbandstrainer Cornel Borsos, der gemeinsam mit seinem jungen Kollegen Manuel Hoffmann als Betreuer der bayerischen Mannschaften im Einsatz ist, sieht der Veranstaltung mit Spannung entgegen: „Die besten bayerischen Jungs und Mädchen erhalten bei diesem Turnier die Gelegenheit, sich mit der nationalen Spitze ihres Jahrgangs zu messen. Für uns Trainer ist es interessant zu sehen, wie unsere Spielerinnen und Spieler im nationalen Vergleich einzustufen sind und woran zukünftig verstärkt gearbeitet werden muss.“ 

Der BTTV schickt folgende Teams in`s Rennen: 

Schüler: Akito Itagaki (TSV Bad Königshofen), Luis Kraus (SV DJK Kolbermoor), Leo Ruffing (TSV Tutzing 1893) und Lorenz Schäfer TG Würzburg Heidingsfeld 1861) 

Schülerinnen: Luna Brüller (TSG Thannhausen), Lea-Marie Schultz (TSV 1862 Schillingsfürst) und Sophia Zahradnik (TV Glück-Auf Wackersdorf); Emily Jost (SV Helfendorf) musste ihre Teilnahme krankheitsbedingt absagen

Die Ausschreibung ist hier zu finden. Einen online Ergebnisdienst wird der Tischtennisverband Rheinland unter der Adresse www.ttvr.de bieten. 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

BTTV-Top 14 Jugend/Schüler B

Sophia Deichert, Petros Sampakidis, Theresa Faltermaier und Luis Kraus die Turniersieger von Arnstorf