Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Deutschland-Pokal der Seniorinnen und Senioren 60

Tiefenlauterns Herren-Combo holt den Sieg für Bayern - BTTV-Damen erringen Platz 4

Das siegreiche BTTV-Quartett der Herren v.l.: Günter Fuhrmann, Reiner Kürschner, Rolf Eberhardt und Peter Betsch.

Als Senioren-Vereinsmannschaft des TTC Tiefenlauter bejubelten diese vier Herren im Juni des laufenden Kalenderjahres in Schwarzenbek/Schleswig-Holstein den Gewinn des Deutschen Mannschaftsmeistertitels der AK 60, als BTTV-Auswahl der AK 60 traten sie vergangenes Wochenende zum traditionellen Vergleichskampf der DTTB-Mitgliedsverbände in Mölln/Schleswig-Holstein an und waren in Deutschlands hohem Norden wiederum nicht zu schlagen: Herzlichen Glückwunsch dem Quartett Reiner Kürschner, Rolf Eberhardt, Peter Betsch und Günter Fuhrmann zum souveränen Gewinn des Senioren-Deutschlandpokals! 

Bei den Damen bildeten Daniela Baumann (SB Versbach), Evi Paetzold (SpVgg Greuther Fürth) und Gisela Fiedler (TSV Katzwang) die weißblaue Vertretung, deren Vorstellung vor allem am ersten Turniertag viele "Likes" verdiente:  Platz zwei in der Gruppe bedeutete den Einzug ins Viertelfinale, das gegen die Vertretung des WTTV anschließend auch überlegen mit 4:1 gewonnen werden konnte. Nach dem überraschend guten Abschneiden am Samstag, folgte am Sonntag dann ein klein wenig Ernüchterung:  Im Halbfinale musste man sich Baden-Württemberg mit 0:4 beugen und auch das „kleine Finale“ um Platz 3 ging gegen die Auswahl Berlins, der man bereits in der Gruppe den Vortritt lassen musste, mit 2:4 verloren und so musste sich das Trio mit dem dennoch guten vierten Platz zufrieden geben. 

In der Gesamtwertung um den Deutschlandpokal durften sich die bayerischen Ladys und Gentlemen über den ausgezeichneten 2. Platz hinter Baden-Württemberg freuen. 

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Finaltag bei den BEM 2019 ab 9 Uhr

Titel im Einzel und Doppel werden am Sonntag vergeben / Ergebnisse und Ansetzungen / Einzel-Finals live auf Facebook