Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

Top 48 Bundesranglistenturnier der Mädchen und Jungen in Usingen

Plus: Franziska Schreiner kämpft um Olympia-Teilnahme, BTTV-Schülertrio in der Slowakei

Sarah Diecke (TSV Schwabhausen) gehört dieses Wochenende dem BTTV-Aufgebot beim nationalen Top 48 der Jugend in Usingen an. Archivfoto: Nils Rack

Zwei Wochen nach den Schüler/innen U15 sind an diesem Wochenende (4./5. November) die Mädchen und Jungen U18 an der Reihe: Beim nationalen Top 48 Bundesranglistenturnier kämpfen im hessischen Usingen u.a. 15 (!) BTTV-Talente - 7 Jungen und 8 Mädchen - um gute Platzierungen und ein Ticket zum Top 24, für das sich die jeweils 20 Bestplatzierten qualifizieren. Leon Brandenburg (TSV Eintracht Eschau), Nick Deng (SpVgg Thalkirchen), Jürgen Haider (TSV Schwabhausen), Sebastian Hegenberger (TV Hilpoltstein), Nico Longhino (FC Bayern München), Daniel Rinderer (FC Bayern München) und Felix Wetzel (SB DJK Rosenheim) sowie Emma Bruch (TSV Schwabhausen), Luisa Bruch (TSV Schwabhausen), Sophia Deichert (RV Viktoria Wombach), Sarah Diecke (TSV Schwabhausen), Lea Fath (TV Hofstetten), Janine Hanslick (TuS Fürstenfeldbruck), Sarah Mantz (TSV Schwabhausen) und Natalia Mozler (TSV Schwabhausen) vertreten die weißblauen Farben. Mit Prognosen hält sich Verbandstrainer Cornel Borsos diesmal lieber zurück: „Vorhersagen sind schwierig. Außerdem bin ich immer noch beleidigt, weil sich die Schülerinnen und Schüler vor zwei Wochen einfach so über meine Vorhersage hinweggesetzt haben“, sagt der Würzburger mit einem breitem Grinsen und Augenzwinkern. Mit einem bayerischen Podestplatz hatte er gegenüber bttv.de beim Top 48 der Schüler/innen geliebäugelt, drei sind es geworden: 1x Gold durch Mike Hollo und 2 x Silber durch Naomi Pranjkovic und Hannes Hörmann. 

Weiterführende Infos zum TOP 48 der Jugend: 

Schreiner und Tiefenbrunner "freigestellt", Schreiner kämpft um olympisches Ticket 

In Usingen nicht dabei sind Bayerns aktuell beste U18-Mädels Laura Tiefenbrunner (SV DJK Kolbermoor) und Franziska Schreiner (TV Hofstetten). Tiefenbrunner ist bereits für das Top 24 qualifiziert, Schreiner sogar bis zum Top 12 „freigestellt“, aber dieses Wochenende dennoch nicht „untätig“. Als einzige weibliche DTTB-Teilnehmerin kämpft Schreiner beim Europäischen Qualifikationsturnier in Split/Kroatien um die Teilnahme an den Youth Olympic Games in Buenos Aires 2018

Ergebnisse auf der Website der ITTF 

BTTV-Trio in Bratislava 

Drei bayerische Schüler/innen schlagen parallel bei den Slovak Cadet Open in Bratislava auf: Top 48-Gewinner Mike Hollo (SV DJK Kolbermoor) sowie die zwei „Vizes“ Naomi Pranjkovic (SV DJK Kolbermoor) und Hannes Hörmann (TV Hilpoltstein) tragen in der slowakischen Metropole das DTTB-Shirt. 

Ergebnisse auf der Website der ITTF

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

"Werde noch härter trainieren"

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 6 mit Daniel Rinderer