Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Bayerische Bundesligisten

Siege für Bad Königshofen, Wohlbach und Langweid

Martina Erhardsberger landete mit dem TTC Langweid einen unerwartet klaren Spitzenspielsieg. Foto: Marcus Merk

Eine hochklassige Partie erlebten 350 Zuschauer in der Sporthalle in Bad Königshofen. Doch nicht nur erklassiger Tischtennis-Sport erfreute am Samstagabend die Fans, nein auch die beste Saisonleistung der TSV Bad Königshofen. Das Team um Joao Geraldo besiegte den aktuellen Tabellenführer ASV Grünwettersbach mit 6:4. Trotz der Niederlage bleibt Grünwettersbach Spitzenreiter in einer sehr ausgeglichenen Liga vor Passau. Bad Königshofen konnte durch die beiden wichtigen Zähler das eigene Punktekonto auf 7:7 ausgleichen.

Beide Teams starteten mit einem 1:1 in den Doppeln, wobei für den TSV Geraldo/Vyborny punkteten. Herrausragend bei den Gastgebern war das Spitzenpaarkreuz mit Geraold und Ort, die im weiteren Verlauf jeweils zwei Einzel gewinnen konnten. Doch den sechsten und entscheidenden Treffer zum 6:4 Sieg erzielte Marek Klasek im letzten Einzel durch ein 3:0 über Erlandsen.

In der 3. Bundesliga Süd der Herren musste sich der FC Bayern München in Mühlhausen erwartungsgemäß mit 2:6 geschlagen geben. Lediglich Szappanos und Diemer erzielten einen Ehrenpunkt. Einen Tag später spielte der FC Bayern München in Wohlbach auf. Nach dem erwarteten 1:1 in den Doppeln, legte der TTC eine Serie von vier Einzelsiegen hin und sorgte so für die 5:1-Führung. Die Münchner verkürzten auf 3:5, bevor Förster durch einen Sieg über Diemer mit 11:9 im Entscheidungssatz alles klar machte. Für Wohlbach ist dies der erste Saisonsieg. In der Tabelle rückt der TTC auf Rang acht vor, während der FC Bayern Platz neun einnimmt.

In der 3. Bundesliga Süd der Damen stand die Spitzenbegegnung zwischen dem ESV Weil und dem TTC Langweid auf dem Programm. Der TTC Langweid trumpfte bereits in den Doppeln mächtig auf und ging durch zwei 3:0-Erfolge mit 2:0 in Führung. Weil holte zwar das erste Einzel, doch die folgenden vier Begegnungen gingen an die Gäste zum unerwartet klaren 6:1-Sieg. Langweid hat nun gute Chancen auf die Herbstmeisterschaft.

Die Ergebnisse im Überblick:

2. Bundesliga Herren: TSV Bad Königshofen - ASV Grünwettersbach 6:4

3. Bundesliga Süd Herren: Post SV Mühlhausen II - FC Bayern München 6:2
TTC Wohlbach - FC Bayern München 6:3.

3. Bundesliga Süd Damen: ESV Weil - TTC Langweid 1:6.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

"Das Land ist im WM-Fieber"

BTTV-Verbandstrainerin Krisztina Toth spricht im Interview über die anstehende WM in ihrer Heimat