Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Mammutprogramm der bayerischen Bundesligisten

Vorgestellt: Die Drittliga-Herren des TTC Wohlbach

Die ''Wohlfühlbächer'' 2016/17 v.l. Patrick Forkel, Marc Seidler, GC Foerster, Yevgeniy Christ und Grozdan Grozdanov. Fotos TTC Wohlbach

In den TT-Bundesligen kommt es an diesem Wochenende zu elf (!) Begegnungen mit bayerischer Beteiligung. U.a. ist das Team, das sich uns heute via Steckbrief vorstellt, gefordert: Die Drittliga-Herren, Spaßvögel, Akademiker und Ameisenfans vom TTC Wohlbach treten bei der TTBL-Reserve des ASV Grünwettersbach an.

Die aktuellen Bundesligabegegnung mit bayerischer Beteiligung: 

Sa., 11. Februar

  • 14:00 Uhr, 2. BL Herren: TTC Fortuna Passau - TTC indeland Jülich 
  • 14:30 Uhr, 2. BL Damen: TSV Schwabhausen - DJK Offenburg
  • 18:00 Uhr, 3. BL Damen: TB Wilferdingen - TV 1921 Hofstetten
  • 18:00 Uhr, 3. BL Herren: FC Bayern München - SV SCHOTT Jena
  • 18:00 Uhr, 3. BL Herren: TV Leiselheim - TSV 1860 Ansbach
  • 18:00 Uhr, 3. BL Herren: ASV Grünwettersbach I - TTC Wohlbach 
  • 19:00 Uhr, 2. BL Herren: TSV Bad Königshofen - TTC Zugbrücke Grenzau II 

So., 12. Februar

  • 14:00 Uhr, 2. BL Damen: TTC Langweid - DJK Offenburg
  • 14:00 Uhr, 2. BL Herren: TV 1879 Hilpoltstein - TTC Frickenhausen
  • 14:00 Uhr, 3. BL Damen: TTC 1946 Weinheim - TV 1921 Hofstetten 
  • 16:00 Uhr, 1. BL Damen: SV DJK Kolbermoor - TTV Leutzscher Füchse 1990

VORGESTELLT: Die Drittliga-Herren des TTC Wohlbach

Die Nummer 1: Grozdan Grozdanov 

  • Alter: 32
  • Mein Beruf: Produktmanager
  • Mein größter Erfolg: Meister 2. Bundesliga
  • Meine schmerzlichste Niederlage: jede Niederlage tut für den Moment am meisten weh
  • Mein größtes Laster: Süßigkeiten essen und seit dem letzten Wochenende auch Alkohol
  • Mein größter Tick während des Spiels: sicherlich komische Gesichter ziehen
  • Mein derzeitiger Trainer: meine Mannschaftskollegen
  • Mein Spielstil: Angriff
  • Mein Material: ESN Beläge, Carbon Holz
  • Meine Hobbys/Interessen: Sport, Kino, Reisen, Musik
  • Werbung könnte ich machen für: alles, aber keiner will mich haben 
  • Wenn ich eine TT-Regel ändern könnte, dann...würde ich das Verstecken des Aufschlags erlauben. Das machen viele Spieler sowieso.
  • Das wissen wenige über mich: Ich wollte Arzt werden als ich ein kleines Kind war.
  • Das schätze ich an meinem Verein besonders: Wir sind alle wie eine große Familie, alle halten zusammen, man wird immer bis zum letzten Punkt unterstützt, egal ob man gewinnt oder verliert.

Die Nummer 2: Gregor-Clemens Foerster 

  • Alter: 35 
  • Mein Beruf: Spielerbetreuer und Spieltester (ESN)
  • Mein größter Erfolg: Westdeutscher Meister im Einzel und Doppel Jugend und Junioren, Westdeutscher Meister Herrendoppel, 3.Platz niederländische Meisterschaften Herren Einzel und Doppel, 2x Meister 2.Bundesliga mit TTC Ruhrstadt Herne
  • Meine schmerzlichste Niederlage: Zu viele schmerzhafte Niederlagen in all den Jahren, dass ich gar keine spezielle habe…
  • Mein größtes Laster: Fitness und gutes Essen.
  • Mein größter Tick während des Spiels: 
  • Mein derzeitiger Trainer: Richard Vyborny, wenn er denn mal da ist und Zeit hat ;-)
  • Mein Spielstil: variables Angriffsspiel mit gutem Touch
  • Mein Material: ESN Beläge mit ständig wechselndem Holz.
  • Meine Hobbys/Interessen: Fitness, Tennis, Japan, Tischtennis, Fußball, Badminton, Uhren, Autos.
  • Werbung könnte ich machen für: Locken-Haar-Shampoo oder wenn ich mir das so überlege… Für fast alles eigentlich ☺.
  • Wenn ich eine TT-Regel ändern könnte, dann... Aufschlagregel !!
  • Das wissen wenige über mich: Da gibt es wahrscheinlich zu viele Sachen…. Sollen die Leute mich einfach fragen .
  • Das schätze ich an meinem Verein besonders: Da fällt mir direkt Hubert Becker ein!! Der Mann ist Wahnsinn! So viel Energie und Kraft kann eigentlich ein Mensch alleine nicht haben. Vielleicht ist er ein Cyborg ☺. Dazu kommt noch, dass er eine sehr herzliche Art hat und immer an uns glaubt! Wenn einer wissen will was Wohlbach ausmacht, soll er Hubert beim Spiel einfach mal beobachten ;-)
  • Die herzliche Art passt jedoch zum Gesamtverein. Die Zuschauer, die Frauen und Männer, die uns verpflegen, fahren, anfeuern und noch so vieles mehr für uns Spieler machen. Ich habe schon in ein paar Vereinen gespielt, aber noch nie habe ich mich so wohlgefühlt wie in Wohl(fühl)bach. Dafür DANKE ich allen in Wohlbach!! Marc hat es ansonsten auch treffend formuliert ☺ 

Die Nummer 3: Yevgeniy Christ

  • Alter: 39
  • Mein Beruf: Senior Specialist Customer Service European Key Account
  • Mein größter Erfolg: 1 Platz mit Mannschaft bei ukrainischen Meisterschaften und Teilnahme an deutschen Meisterschaften.
  • Meine schmerzlichste Niederlage:  Es gibt keine Spezielle. Alle sind schmerzhaft.
  • Mein größtes Laster: Ich bin selten zufrieden mit meiner Leistung.
  • Mein größter Tick während des Spiels: Konzentrationsverlust.
  • Mein derzeitiger Trainer: Ich
  • Mein Spielstil: All in
  • Mein Material: Holz: Mazunov Belläge: Coppa JO Platin
  • Meine Hobbys/Interessen: Ich widme die meiste Zeit meiner Familie. Ansonsten Fahrradfahren, Verreisen, Joggen, Thai Boe
  • Werbung könnte ich machen für: adidas (mein Arbeitgeber) und für Hubert Becker, unseren Manager, natürlich!
  • Wenn ich eine TT-Regel ändern könnte, dann würde ich Vorhandaufschläge verbieten, weil es nach wie vor sehr viele Spieler gibt, die verdeckte Aufschläge machen. 
  • Das wissen wenige über mich: Ich habe keine Geheimnisse
  • Das schätze ich an meinem Verein besonders: Absolute Hingabe und extrem starke Verbundenheit

Die Nummer 4: Patrick Forkel

  • Alter: 24
  • Mein Beruf: Materialentwickler/Chemiker bei ESN Deutsche Tischtennis GmbH
  • Mein größter Erfolg: Aufstieg in die 3. Bundesliga
  • Meine schmerzlichste Niederlage: keine Niederlage ist schön ;)
  • Mein größtes Laster: Schokolade, Schuhe
  • Mein größter Tick während des Spiels: da müssen die Gegner dazu befragt werden
  • Mein derzeitiger Trainer: -
  • Mein Spielstil: Angriff
  • Mein Material: VH: Donic Bluefire M1 Turbo RH: Tibhar Evolution MX-P Holz: Avalon P700 
  • Meine Hobbys/Interessen: Fitness, Golf, (alles was mit einem Ball zu tun hat), Freunde treffen
  • Werbung könnte ich machen für: Schuhe
  • Wenn ich eine TT-Regel ändern könnte, dann… : die Aufschlagregel
  • Das wissen wenige über mich: 
  • Das schätze ich an meinem Verein besonders: familiäres Umfeld, volle Unterstützung bei allen Spielen

Die Nummer 5: Mannschaftsführer Marc Seidler

  • Geb.-Datum: 38 
  • Mein Beruf: Key Account Manager 
  • Mein größter Erfolg: Meister 2. BL, Teilnahme DTTB Top 12, 10 Jahre 2. BL
  • Meine schmerzlichste Niederlage:  Minigolf 
  • Mein größtes Laster: Männer-Pflaster
  • Mein größter Tick während des Spiels: Tic-tac-toe featuring Tick, Trick und Track 
  • Mein derzeitiger Trainer: zwei sehr hübsche kleine Zwillingstöchter
  • Mein Spielstil: je nach Höflichkeit, Allround + bzw. Allround - 
  • Mein Material: Noppen Innen, Holz tiefergelegt; Supraleiter
  • Meine Hobbys/Interessen: Familie, Freunde, Sport, Natur, IT, … Frau ☺
  • Werbung könnte ich machen für: „Drei Wetter Taft“ der Marke Schwarzkopf
  • Wenn ich eine TT-Regel ändern könnte, dann... : Nur noch Rückhand-Aufschläge
  • Das wissen wenige über mich: Ameisenfan mitsamt stammesübergreifender Nahkampferfahrung 
  • Das schätze ich an meinem Verein besonders: TTC Wohlbach 1964 e.V., ein idyllischer Standort mit Heimatgefühleffekt: Unsere „Gemeinschaft“: nett, hilfsbereit, kompetent; Unsere treuen Fans und Sponsoren; Sehr gute Heimspielstimmung; Mitglieder und Betreuer, die ihre Freizeit für uns verbringen; Die lieben und schönen Damen wie z.B. Liane,  Doris und Kerstin, welche uns immer hervorragend „verköstigen“; sehr professionelles und auch akademisches Gesamtbild im Thekenbereich - überwiegend wissenschaftliche Gespräche; das Gesamtengagement von Hubert! Ausgleichend zum Vollzeitjob, werden „im Freizeitmodus“ u.a. auch noch diverseste Modernisierungs- und Instandhaltungsmaßnahmen in der Halle und rundherum des Außenbereichs durchgeführt 

 

 

Die Nummer 1: Grozdan Grozdanov
Die Nummer 2: Gregor-Clemes Foerster
Die Nummer 3: Yevgeniy Christ
Die Nummer 4: Patrick Forkel
Die Nummer 5: Ameisenfan Marc Seidler

Aktuelle Beiträge