Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Bayerische Bundesligisten & more

Ansbach empfängt FCB im Drittliga-Kellerderby - Oberliga-Gipfel in Thalkirchen

Michael Dudek empfängt mit der SpVgg Thalkirchen am Sonntag den TSV Windsbach zum Topspiel der bayerischen Oberliga. Foto: Nils Rack

Unter den 48 Nachwuchsassen, die morgen und übermorgen beim Top 12-Bundesranglistenfinale der Jugend und Schüler im unterfränkischen Eisenfeld aufschlagen, befinden sich viele Youngsters, die mit ihren Klubteams bereits in der Bundesliga spielen. Entsprechend klein ist an diesem Wochenende das Programm der drei höchsten deutschen Spielklassen. In bayerischen Hallen stehen lediglich zwei Begegnungen an: In der 3. Herren-Bundesliga empfängt der TTC Wohlbach, der mit drei Siegen in Folge zuletzt eine beruhigende Distanz zur Abstiegszone aufbauen konnte, am Samstag (Spielbeginn 18 Uhr) den SV SCHOTT Jena. Das Kellerduell der Liga, leider ein rein bayerisches, steigt dann am Sonntag (Spielbeginn 14 Uhr) beim TSV Ansbach: Die Hausherren empfangen als abgeschlagenes Schlusslicht mit dem FC Bayern München den aktuellen Vorletzten. Ansonsten ist von den bayerischen Bundesligavereinen nur der TV Hilpoltstein im Einsatz: Die mittelfränkischen Zweitliga-Herren sinnen im Nachholspiel beim BV Borussia Dortmund (Sonntag, 14 Uhr) auf Revanche für die 4:6-Niederlage der Vorrunde.

Hinweisen möchten wir außerdem auf ein echtes Schmankerl, das die bayerische Herren-Oberliga an diesem Sonntag (Spielbeginn 13 Uhr) zu bieten hat: Das absolute Topspiel zwischen der gastgebenden SpVgg Thalkirchen, aktuell Tabellenzweiter mit 22:2-Punkten, und dem mit 20:0-Punkten (noch) makellosen Leader TSV Windsbach.  

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

"Das war ein absolutes Highlight"

Christoph Schüller spricht im Interview über seinen TTBL-Einsatz, Vereinstreue, Dankbarkeit und das Training in Prag