Zum Inhalt springen

Einzelsport Jugend  

DTTB-Sichtung: BTTV-Trio erreicht dritte Stufe

Erfolg für Emily Jost, Luis Kraus und Robin Bort.

Sichtungs-Selfie: Emily Jost und Luis Kraus

Wieder eine Runde weiter: Luis Kraus (SV DJK Kolbermoor), Robin Bort (TSV Ebermannstadt) und Emily Jost (SV Helfendorf, alle Jahrgang 2006) haben sich für die dritte und letzte Stufe der DTTB-Talentsichtung qualifiziert und können weiterhin auf die Aufnahme in den DTTB-Talentkader hoffen. Bei der zweiten Stufe vom 16.-19. März in Heidelberg hinterließen Kraus und Jost einen bleibenden Eindruck bei dem Trainerteam um den früheren Nachwuchs-Bundestrainer Ronald Raue. Bort war zwar krankheitsbedingt nicht dabei, wurde aber aufgrund seiner Leistungen in Stufe eins für die dritte Stufe nominiert. Stufe drei findet vom 8.-14. April erneut in Heidelberg statt - mit insgesamt zwölf Mädchen und 13 Jungen aus dem gesamten Bundesgebiet. Neben Raue wird dann auch Grenzaus TTBL-Coach Dirk Wagner die Talente unter die Lupe nehmen.

Aktuelle Beiträge

Personal/Hintergrund

"Das war ein absolutes Highlight"

Christoph Schüller spricht im Interview über seinen TTBL-Einsatz, Vereinstreue, Dankbarkeit und das Training in Prag