Zum Inhalt springen

TT-Zentrum München  

21 Kinder bei Sichtung für das LZ München

Start des Talente-Unterbaus für den Leistungssport.

Die 21 Kinder samt Trainern/Betreuern

Der BTTV hat in Kooperation mit dem Bezirk Oberbayern am Samstag einen ersten Sichtungslehrgang für Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2006 und jünger aus dem Großraum München durchgeführt. 21 Kinder, die im Vorfeld von zuständigen Trainern, Fachwarten und Vereinen vorgeschlagen wurden, stellten in Thalkirchen ihr Können unter Beweis.

Zwei Trainingseinheiten Tischtennis, Koordinationsübungen, Wettkampfspiele und ein gemeinsames Mittagessen standen zwischen 11 und 16 Uhr auf dem Programm, das von Verbandstrainerin Krisztina Toth sowie Rudi Matousek (SpVgg Thalkirchen), Katharina Teufl und Mateja Cvetnic koordiniert wurde. Außerdem gab es Info-Gespräche mit anwesenden Eltern und Betreuern.

„Bei der Sichtung waren zum Teil sehr talentierte Kinder dabei. Unser Ziel ist es, die Kräfte zu bündeln und Kinder nach und nach an das Leistungszentrum München heranzuführen“, erklärt BTTV-Leistungssportreferentin Krisztina Toth. Die Sichtung war nur ein erster Schritt. Nach den Osterferien startet in München ein Bezirksstützpunkt. Immer donnerstags wird dann Cennet Durgun (TTC Langweid) in Thalkirchen zum Training bitten.

Perspektivisch soll ein Unterbau für das Leistungszentrum München geschaffen werden. Tischtennis ist Bundesstützpunkt in der Landeshauptstadt und an den Olympiastützpunkt sowie die Eliteschule des Sports angegliedert.

Videos von der Sichtung gibt es auf dem BTTV-Youtube-Kanal

Reges Treiben in der Halle
Koordinationsübungen zum Aufwärmen

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

BTTV-Top 14 Jugend/Schüler B

Sophia Deichert, Petros Sampakidis, Theresa Faltermaier und Luis Kraus die Turniersieger von Arnstorf