Zum Inhalt springen

Seniorensport  

Senioren-Ligen in Bayern 2017/2018 stehen

Die Einteilung im Ligenspielbetrieb der Seniorinnen und Senioren für die Saison 2017/2018 sowie sämtliche Aufstellungen sind unlängst in click-TT veröffentlicht worden.

In der vergangenen Saison hatte der flächendeckende Spielbetrieb in Ligenform seine Premiere gefeiert. Die Anzahl der Mannschaften ist zum letzten Jahr in etwa gleich geblieben. Die meisten Teams gibt es bei den Senioren 40 und den Senioren 50, wo es neben einer Bayernliga Süd und Nord mit je acht Teams zusätzlich noch drei Landesliga-Staffeln realisiert werden konnten. Auch vier Mannschaften der Altersklasse Senioren 70 fanden sich zusammen.

Die Senioren-Ligen werden in einer Einfachrunde und an zwei Blockspieltagen am 10. Dezember (4 Runden) und 25. März 2018 (3 Runden) ausgetragen. Mögliche Entscheidungsspiele sind für das Wochenende 14./15. April 2018 terminiert. Während die Herren ihre Partien in Dreier-Teams im Modifizierten Swaythling-Cup-System ausspielen, treten die Damenmannschaften jeweils zu zweit im Corbillon-Cup-System gegeneinander an. Grundsätzlich können sich alle Vereine, auch solche, die keine Mannschaft für den Senioren Ligen-Spielbetrieb gemeldet haben, um die Ausrichtung eines Staffel-Blockspieltags via E-Mail an michael.hellwig@online.de bewerben. Bevorzugt (gesucht) werden jedoch Ausrichter in geographisch zentraler Staffellage. Voraussetzung ist natürlich eine ganztägige Hallenverfügbarkeit am jeweiligen Termin und eine Tischzahl (mindestens) gleich der Staffelstärke.

Die Ergebnisse in den höchsten bayerischen Ligen werden zur Qualifikation für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften herangezogen. Einige Vereine haben von der altersbezogenen Spielberechtigung Gebrauch gemacht. So hat zum Beispiel der TB/ASV Regenstauf mit dem Bayerischen Meister von 2005, Gerd Richter (SC Staig, BaWü) sowie mit Florian Kaindl und Wolfgang Köppl (beide FC Bayern München) eine schlagkräftige Truppe formiert.
Die mögliche altersbezogene Spielberechtigung im Nachwuchs- und Seniorenbereich hatte auch der Oldenburger TB genutzt. Die Niedersachsen wurden kürzlich in Schwarzenbek Deutscher Mannschaftsmeister der Senioren 40. Das Gros des Siegerteams bildeten die ehemaligen Nationalspieler Peter Franz, Torben Wosik und Steffen Fetzner.

Zur Einteilung der Senioren-Ligen im BTTV 2017/2018, den Staffeln und den Aufstellungen in click-TT

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Jugend

Sri Lanka, Düsseldorf, München

Serie: Urlaub, Vorbereitung und Saisonziele der bayerischen EM-Medaillengewinner / Teil 1 mit Tom Schweiger