Zum Inhalt springen

Personal/Hintergrund  

Ehrenschild in Gold für Claus F. Hauck

BTTV würdigt den langjährigen Fachwart mit einer der höchsten Auszeichungen

Urkunden- und Ehrenschildübergabe von BTTV-Vizepräsident Norbert Endres (links) an Claus F. Hauck (Foto: Renate Endres)

Zwei besondere Auszeichnungen hat der langjährige Fachwart des BTTV, Claus F. Hauck (Würzburg-Lengfeld), aus den Händen von BTTV-Vizepräsident Öffentlichkeitsarbeit, Norbert Endres, erhalten.

Claus F. Hauck wurde die Ehrennadel des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) in Gold mit silbernem Lorbeerblatt und Urkunde für seine langjährige verdienstvolle Mitarbeit als Fachwart des BTTV verliehen.

Eine der höchsten Auszeichnungen, die der BTTV vergibt, ist das Ehrenschild. Diese hohe Auszeichnung wird nur sehr selten vergeben, entweder in Bronze, Silber oder Gold.  Wer sich in besonderer Weise Verdienste um den Tischtennis-Sport in Bayern erworben hat, erhält das Ehrenschild. Aufgrund seiner herrausragenden Verdienste erhielt Hauck das Ehrenschild in Gold.

Im Rahmen der Verleihung würdigte Endres die Leistungen von Hauck besonders im Breitensport und im Zuge der Mitgliedergewinnung. Der Würzburger hat die Initiative des BTTV, "Der aktive Verein", vor über 20 Jahren ins Leben gerufen und bis heute tatkräftig unterstützt. Unter anderem warb Hauck unermüdlich für diesen Wettbewerb, nahm die Auswertung der jeweiligen Sieger und Platzierten vor und spendete den großen Siegerpokal.

Neben seinem Engagement im Breitensport war Claus F. Hauck noch in vielfältiger Weise für den BTTV aktiv.

Aktuelle Beiträge

Einzelsport Erwachsene

Finaltag bei den BEM 2019 ab 9 Uhr

Titel im Einzel und Doppel werden am Sonntag vergeben / Ergebnisse und Ansetzungen / Einzel-Finals live auf Facebook