Zum Inhalt springen

Deutsche Pokalmeisterschaften der Verbandsklassen

TTC Fortuna Passau holt sich in Berlin den Cup


Sehr erfolgreich schnitten die bayerischen Vertreter bei den Deutschen Pokalmeisterschaften für Verbandsklassen ab, die in den vergangenen vier Tagen in Berlin stattfanden. Insgesamt gab es vier Medaillen für den BTTV. Den größten Coup landete der TTC Fortuna Passau (Foto), der bei den Damen A deutscher Pokalsieger wurde. Bei den Herren C fuhr der TSV Starnberg die Vizemeisterschaft ein. Bei den Damen C belegten der ASV Fronberg II und der SV Haimhausen jeweils den dritten Platz. Auch die sechs weiteren bayerischen Vertreter enttäuschten nicht.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Bayern-Derby und ein Wiedersehen

Pokal-Vorrunde: Schwabhausen trifft in Berlin auf Fürstenfeldbruck, Franzi Schreiner auf ihren Ex-Verein Hofstetten

Mannschaftssport Erwachsene

„Ich sitze in Deutschland fest“

Im Interview: Die Italienerin Loan Le über die Corona-Krise und ihre Deutschlandpremiere beim Zweitligisten TTC Langweid