Zum Inhalt springen

Sonstiges  

BTTV sucht Bundesfreiwillige/n

Stelle mit Leistungssport-Bezug ab September in München zu besetzen

Der/die Bundesfreiwillige unterstützt auch das Training des BTTV-Kaders (Foto: F. Leidheiser)

Der Bayerische Tischtennis-Verband ist mit mehr als 1.500 Vereinen sowie über 55.000 Spielerinnen und Spielern im Wettspielbetrieb der viertgrößte Sportverband Bayerns und der größte Tischtennis-Landesverband Deutschlands.

Wir suchen im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes zum 01.09.2018 für das Leistungszentrum in München engagierte Freiwillige.

Das Aufgabengebiet umfasst

  • Planung, Vorbereitung und Durchführung von Freizeitaktivitäten vor Ort
  • Betreuung der Leistungszentrums-Mitglieder
  • Hausaufgabenhilfe, ggf. Nachhilfe
  • Begleitung bei Arztbesuchen, Einkäufen und Fahrdienst (Schule, Flughafen, Training,...)
  • Mitarbeit in der Organisation bzw. Projekten
  • Mithilfe bei den Trainingseinheiten im Leistungszentrum

Wir bieten

  • ein hochinteressantes Aufgabengebiet sowie eine abwechslungsreiche, verantwortungsvolle Tätigkeit
  • Möglichkeit zum Erwerb einer Trainer-Lizenz
  • Taschengeld in Höhe von 300,- Euro/Monat

Wir erwarten

  • Fachhochschulreife oder Realschulabschluss
  • Erfahrungen im Tischtennis (Mitarbeit im Verein und/oder Trainer)
  • Gute PC-Kenntnisse (MS-Office-Produkte und Internet)
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • PKW-Führerschein

Bewerbungen sind schriftlich bis zum 15.07.2018 zu richten an:
Bayerischer Tischtennis-Verband e.V.
Frau Krisztina Toth
Georg-Brauchle-Ring 93
80992 München 089/15702771
k-toth@bttv.de

Frau Toth beantwortet auch gerne vorab Fragen zur ausgeschriebenen Stelle.

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

"Wir haben alles richtig gemacht"

Andy Albert, Manager des TSV Bad Königshofen, nach dem perfekten Saisonstart im Interview