Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Deutsche Meisterschaften der Leistungsklassen

Chemnitz erwartet 180 spielstarke TT-Enthusiasten

Brigitte Wantscher gehört in Chemnitz zum BTTV-Aufgebot der Damen A-Klasse. Foto: Nils Rack

Chemnitz, bewährter Austragungsort großer TT-Turniere. An diesem Wochenende steht in der sächsischen Industriemetropole das nächste Großevent an: In der Richard-Hartmann-Halle (Fabrikstr. 9) werden unter den insgesamt rund 180 Teilnehmern die nationalen Meister im Einzel und Doppel der Leistungsklassen A, B und C bei Damen und Herren ermittelt. Mit 23 Startern gehört Bayern auch bei der 13. Turnierauflage wieder zu den am stärksten vertretenen DTTB-Landesverbänden. 

In den Einzel-Wettbewerben wird zunächst in acht Gruppen à vier Teilnehmer gespielt. Die Erst- und Zweitplatzierten qualifizieren sich für das Achtelfinale, ab dem es im K.-o.-System weitergeht. Die Doppel-Konkurrenzen werden im einfachen K.-o.-System ausgetragen.

Wir wünschen nachstehenden Damen und Herren, die für Bayern den bundesweiten Vergleich antreten, eine gute Anreise nach Chemnitz, viel Spaß und toi, toi, toi für die Wettkämpfe! 

Damen A (Relevante Q-TTR Obergrenze: 1700 Punkte): Milena Burandt(DJK Ettmannsdorf), Lisa Saur (DJK Ettmannsdorf), Melanie Wantscher (TSV Königsbrunn), Brigitte Wantscher (TSV Königsbrunn)

Damen B (Relevante Q-TTR Obergrenze: 1500 Punkte): Michaela Sampakidou (TSV Milbertshofen), Simon Amthor (SB Versbach), Evelyn Merkle-Wudi (TSV Neutraubling), Susanne Kapol (TV Glück-Auf Wackersdorf) 

Damen C (Relevante Q-TTR Obergrenze: 1300 Punkte): Veronika Dawid (SV Söchtenau-Krottenmühl), Vivien Behnisch (TTC Langweid), Karla Pfeiffer (TSV Herbertshofen), Marie Hanke(TV/DJK Hammelburg)

Herren A (Relevante Q-TTR Obergrenze: 2000 Punkte): Peter Angerer (TSV Schwabmünchen), Nick Denk (SpVgg Thalkirchen)

Herren B (Relevante Q-TTR Obergrenze: 1800 Punkte): Axel Feyerabend (TSG Augsburg-Lechhausen), Johannes Dünnbier (DJK Bad Höhenstadt), Hans Nickl (DJK Ettmannsdorf), Alfred Zweck (DJK Ettmannsdorf)

Herren C (Relevante Q-TTR Obergrenze: 1600 Punkte): Dominik Keller (TV 1862 Dillingen), Dominik Spahn (TV/DJK Hammelburg), Clemens Splanemann (TSV Grünmorsbach), Tim Stopfer (TV Glück-Auf Wackersdorf), Andreas Braun (TSV Georgensgmünd) 

Hier geht's zu Teilnehmerliste, Auslosung, Zeitplan und Ergebnisservice via MKTT-online

Aktuelle Beiträge

Vereinsservice

Folge 2: Schnitt, Schnitt, hurra!

Gastblog von 3T Table Tennis Training bis zu den Ferien immer dienstags auf der BTTV-Webseite / Teil 2 mit Schnitt-Variationen beim Aufschlag