Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

54. Internationales Dr.-Schweizer-Gedächtnisturnier in Braunau/Österreich

Anzeige: Ideales Warm-Up für die neue Saison am 25./26. August in nächster Nähe zu Bayern

Die Bezirkssporthalle-Freizeitzentrum in Braunau erwartet Euch am letzten August-Wochenende.

Für alle TT-Cracks, die noch auf der Suche nach einem Tischtennis-Turnier sind, das kurz vor Start der Punktrunde 2018/19 die Möglichkeit bietet, ganz ohne „TTR-Druck“ wertvolle Wettkampfpraxis zu sammeln und den eigenen Leistungsstand zu testen, haben wir heute einen ganz heißen Tipp: Das 54. Internationale Dr.-Schweizer-Gedächtnisturnier im österreichischen Braunau, nur einen Katzensprung über der Grenze zu Bayern, kann am Wochenende 25./26. August genau diese Wünsche erfüllen und bietet noch dazu internationales Flair! Veranstaltet von der Tischtennis-Sektion der Union VKB-Bank Braunau gehört dieses Event zu den absoluten „Klassikern“ unter den sogenannten „Privatturnieren“ und zieht seit Jahrzehnten immer auch viele bayerische Tischtennissportler von der Kreis- bis hin zur Bundesliga an. Im vergangenen Jahr nutze z.B. Michael Erber vom SV Haiming als amtierender Gewinner des bayerischen „Top 24“ diese Gelegenheit zur Saisonvorbereitung und holte sich „Silber“ in der Königsklasse. Für Erber war Braunau ein gutes Omen: Er wiederholte 2018 seinen Triumph beim „Top 24“ und feierte mit dem SV Haiming die Vizemeisterschaft in der Oberliga/Bayern sowie den Aufstieg in die Regionalliga. 

Zur Ausspielung kommen bei der diesjährigen 54. Auflage des Dr.-Schweizer-Gedächtnisturniers insgesamt 12 Einzel- und Doppelkonkurrenzen für Herren und Senioren in verschiedenen Leistungsklassen, die heuer erstmals nach QTTR-Wert bzw. dem österreichischen Pendant der RC-Zahl unterteilt sind. Neu außerdem: Mehrfachstarts sind möglich und die Einzelbewerbe werden zunächst in 4er-Gruppen ausgetragen. Die Gruppensieger spielen anschließend im K.-o.-System um den Sieg. Zu gewinnen sind Geld- und Sachpreise im stattlichen Gesamtwert von rund 3.000 Euro. 

Nähere Informationen inkl. Ausschreibung und Anmeldeformular sind unter www.uttbraunau.at sowie im click-TT-Veranstaltungskalender zu finden.

Aktuelle Beiträge