Zum Inhalt springen

Sonstiges  

Timo Boll und fünf weitere Stars am 12. November in Hallbergmoos

ANZEIGE: Publikum darf sich auf Tischtennis-Gala freuen / Kartenvorverkauf läuft

Der frischgebackene, 7-fache Einzel-Europameister Timo Boll kommt am 12. November nach Hallbergmoos (Foto: ITTF)

Der VfB Hallbergmoos-Goldach veranstaltet ein Tischtennis-Turnier der Extraklasse: Am Montag, 12. November, 19 Uhr in der Schulturnhalle Hallbergmoos, geben sich sechs Stars der Szene ein Stelldichein, darunter der frischgebackene, 7-fache Einzel-Europameister Timo Boll von Borussia Düsseldorf. Mit Abwehrass Ruwen Filus und Ricardo Walther sind zwei weitere deutsche Nationalspieler dabei.

Diese sechs Asse kämpfen um den Sieg beim Galaturnier in Hallbergmoos:

  • Timo Boll
    7-facher Einzel-Europameister, Olympia-Zweiter und -Dritter mit der Mannschaft, WM-Einzel-Bronze 2011, Weltcup-Sieger 2005 und 2002, 5x Vize-Weltmeister mit der Mannschaft, Vize-Weltmeister Doppel 2005, Weltranglistenerster 2018, 2011 und 2003, Weltrangliste*: 3

  • Ruwen Filus
    einer der besten Abwehrspieler der Welt, Vize-Weltmeister Mannschaft 2017, Europameister im Mixed, EM-Bronze im Doppel 2018, Weltrangliste: 26

  • Ricardo Walther
    Team-Europameister 2017, EM-Bronze im Doppel 2018, Weltrangliste: 42

  • Ovidiu Ionescu
    Nummer eins in Rumänien, EM-Einzel-Finalist von 2018, Weltrangliste: 46

  • Wang Xi
    Abwehrass, einer der besten Bundesligaspieler der letzten Jahre

  • Stefan Fegerl
    mehrfacher österreichischer Meister, Mannschafts- und Doppel-Europameister 2015, Weltrangliste: 66

Das Turnier wird in zwei 3er Gruppen im Modus "Jeder gegen Jeder" ausgetragen, die beiden Gruppenersten bestreiten das Endspiel. Eintrittspreise: 18€ (Vorverkauf 16€), Jugendliche 16€ (VV 10€). Kartenvorverkauf im Bürgerbüro Hallbergmoos und unter der Mailadresse: tischtennisgala@vfb-hallbergmoos.de

Der Einlass ist ab 18 Uhr, in den Turnierpausen wird es noch eine Autogrammstunde und eine kleine Tombola geben.

*Weltrangliste vom Oktober 2018

Das Publikum darf sich an dem Abend auf tollen Sport freuen. Die auf dem Plakat abgebildeten Spieler Franziska und Dyias werden durch Ionescu und Walther ersetzt

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Mehr Licht als Schatten

So lief das Wochenende für unsere bayerischen Bundesligisten