Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Bad Königshofen beim TTBL-Spitzenreiter, Drittliga-Kracher in Wohlbach

Die Spiele der bayerischen Bundesligisten im Überblick

Wenn dem Wohlbacher Sorgendoppel Grozdan Grozdanov (links) und Yevgeniy Christ der erste Saisonsieg gelingt, ist auch gegen Hohenstein-Ernstthal alles möglich. (Foto: Horst Marr)

Zwei Hochkaräter hat der TSV Königshofen in der TTBL vor der Brust: Eine Woche vor dem erklärten Saisonhighlight, dem Heimspiel gegen Rekordmeister Borussia Düsseldorf, gastieren die Unterfranken am Sonntag beim derzeitigen Tabellenführer TTF Liebherr Ochsenhausen in Oberschwaben. Für Eigengewächs Kilian Ort, der nach überstandener Knieverletzung sein Comeback im TSV-Trikot geben wird, sind die Rollen vor dem Gastspiel klar verteilt: „Wir sind wie immer Außenseiter und diesmal erst recht. Im Sport ist aber vieles möglich, auch dass Freiburg mal bei den Bayern einen Punkt holt. Ochsenhausen hat mit Simon Gauzy und Hugo Calderano gewissermaßen zwei Einser, das ist ihr großer Vorteil. Calderano ist mein Jahrgang, hat eine extreme Beschleunigung und spielt mit die festesten Bälle der Welt. Gauzy ist momentan zwar nicht überragenden Form, aber immer noch ein glasklarer Top-20-Spieler. Er ist sehr variantenreich im Aufschlag- und Rückschlagbereich, da muss man erst mal rauskommen gegen ihn. Mit Stefan Fegerl und Jakub Dyjas hat die TTF eine sehr anständige  3a und 3b. Beide nehmen sich nicht viel und gehören auch zur erweiterten europäischen Spitze. Wir haben nichts zu verlieren.“

Hoch her geht es in Oberfranken: Beim TTC Wohlbach steigt am heutigen Samstagabend das absolute Spitzenspiel der 3. Herren-Bundesliga. Als aktueller Tabellenerster empfangen die Hausherren den aktuellen Zweiten SV Sachsenring Hohenstein-Ernstthal, den TTC-Manager Hubert Becker in Bestbesetzung für die "stärkste Mannschaft der Liga" hält. Parallel gibt der Tabellendritte SV Salamander Kornwestheim sein Gastspiel bei Schlusslicht Effeltrich. 

Samstag, 17. November:

  • 17:00 Uhr, 3. BuLi Damen: DJK Offenburg - TSV Schwabhausen II
  • 18:00 Uhr, 3. BuLi Herren: TTC Wohlbach - SV SR Hohenstein-Ernstthal 
  • 18:30 Uhr, 3. BuLi Damen: BSC Rapid Chemnitz - SV DJK Kolbermoor II
  • 18:30 Uhr, 3. BuLi Herren: DJK SpVgg Effeltrich - SV Salamander Kornwestheim 

Sonntag, 18. November:

  • 10:30 Uhr, 3. BuLi Damen: BSC Rapid Chemnitz II - SV DJK Kolbermoor II
  • 15:00 Uhr, TTBL: TTF Liebherr Ochenhausen - TSV Bad Königshofen 
  • 16:00 Uhr, 3. BuLi Damen: TTC Bietigheim-Bissingen - TSV Schwabhausen II

 

 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Brisantes Bayernderby in der 2. Herren-Bundesliga

Passau und Hilpoltstein begegnen sich in bedrohlicher Nähe zu den Abstiegsplätzen/Alle aktuellen Bundesligabegegnungen mit weißblauer Beteiligung im Überblick