Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Bayerische Bundesligisten

Bad Königshofen empfängt zum TTBL-Rückrundenstart Steger-Klub Bremen, Hochbetrieb in den Ligen zwei und drei

Können Kilian Ort und Co. gegen Bremen erneut jubeln? Foto: Rudi Dümpert

Nicht mehr ganz neu, aber immer noch gewöhnungsbedürftig: Schon vor dem Jahreswechsel beginnt die Rückrunde in der TTBL, dem TT-Oberhaus der Herren. Bayerns einziger Vertreter, der TSV Bad Königshofen, startet als Tabellenneunter am 1. Adventssonntag, den 2. Dezember um 15 Uhr mit einem Heimspiel in die zweite Halbserie. Zu Gast in der Shakehands-Arena ist Tabellennachbar SV Werder Bremen, der auf Grund des minimal besseren Spielverhältnisses punktgleich mit 6:14-Zählern den achten Platz des Rankings einnimmt. 

An den Vorrunden-Vergleich erinnern man sich im Grabfeld aber gerne: Zum Saisonauftakt feierte der TSV an der Weser einen sensationellen 3:0-Auswärtssieg. Großen Anteil daran hatte Eigengewächs Kilian Ort, der Bremen mit einem 3:0-Erfolg im Eröffnungseinzel schockte, denn Ort gegenüber stand kein Geringerer als Werders absoluter Superstar: Der mittlerweile 37-jährige, gebürtige Oberpfälzer Bastian Steger - seines Zeichens u.a. zweifacher Olympia-Bronzemedaillengewinner mit dem DTTB-Nationalteam, vielfacher Podiumsgast bei WM, EM und DM sowie seit vielen Jahren einer der TTBL-Topscorer.

Von wegen „stade Zeit“: Hochbetrieb in den 2. und 3. Bundesligen 

 

Von einer „staden Zeit“ kann auch in den Bundesligen zwei und drei, die sich noch auf der Zielgeraden zum Vorrunden-Abschluss befinden, keine Rede sein. Im Gegenteil: Am 1. Adventswochenende herrscht Hochbetrieb mit zahlreichen attraktiven Heimspielen bayerischer Klubs, die sich über Unterstützung von der Tribüne freuen. 

Alle aktuellen TT-Bundesligaspiele mit bayerischer Beteiligung im Überblick

Samstag, 1. Dezember

  • 14:00 Uhr, 2.BuLi Herren: TTC Fortuna Passau - TTC GW Bad Hamm
  • 14:00 Uhr, 3. BuLi Damen: TuS Fürstenfeldbruck - DJK Offenburg
  • 14:30 Uhr, 2.BuLi Damen: TSV Schwabhausen - TuS Uentrop 
  • 18:00 Uhr, 3. BuLi Herren: TV Leiselheim - TTC Wohlbach 
  • 18:30 Uhr, 3. BuLi Herren: DJK SpVgg Effeltrich - SV SCHOTT Jena
  • 19:00 Uhr, 3. BuLi Damen: TSV Schwabhausen II - BSC Rapid Chemnitz 

Sonntag, 2. Dezember 

  • 12:00 Uhr, 3. BuLi Damen: TuS Fürstenfeldbruck - BSC Rapid Chemnitz
  • 14:00 Uhr, 2. BuLi Herren: TV 1879 Hilpoltstein - BV Borussia Dortmund 
  • 15:00 Uhr, 3. BuLi Damen: TTC Bietigheim-Bissingen - SV DJK Kolbermoor II
  • 15:00 Uhr, TTBL: TSV Bad Königshofen - SV Werder Bremen 

 

 

Aktuelle Beiträge