Zum Inhalt springen

Einzelsport Erwachsene  

Das sind die Teilnehmer der "Bayerischen"

72. Bayerische Meisterschaften am 19./20. Januar in Dillingen

Melanie Wenzke (DJK Landshut) ist als Bezirksmeisterin von Oberbayern-Nord in Dillingen am Start (Foto: Nils Rack)

Am Wochenende 19./20. Januar noch nichts vor? Wie wäre es mit einem Besuch bei den 72. Bayerischen Meisterschaften in Dillingen? Am Samstag und Sonntag ermitteln ein Großteil der besten Spielerinnen und Spieler Bayerns ihre Meister in Einzel, Doppel und Mixed. Im vergangenen Jahr gewannen Franziska Schreiner (TV Hofstetten) und Nico Christ (SB Versbach) die "Bayerischen". Der fünffache Einzel-Champion Christ ist dieses Mal nicht am Start - leider wie einige andere klangvolle Namen, etwa Kilian Ort (TTBL-Punktspiel) oder Alexander Flemming (Clickball-WM in London). So könnte der Weg frei werden für andere, vielleicht sogar für den einen oder anderen Nachwuchsspieler. Neben den 16 Bezirksmeistern sind die vier QTTR-Besten aus dem August, Qualifizierte vom Top24 sowie Spielerinnen/Spieler aus den Pool- und Härteplatzlisten in Dillingen dabei. 

In der Sebastian-Kneipp-Halle geht es nicht nur um Titel, Prestige und Plätze für die Deutschen Meisterschaften (1.-3. März 2019) in Wetzlar, sondern auch um ein Gesamt-Preisgeld von 5000 Euro.

Zur Teilnehmer-Liste und der Ausschreibung in click-TT

Termin: 19./20. Januar
Ort: Sebastian-Kneipp-Halle, Georg-Schmid-Ring 35, 89407 Dillingen an der Donau  
Beginn: Samstag ab 10.30 Uhr, Sonntag ab 9 Uhr (Finals ab 13.30 Uhr)
Teilnehmer: 32 Damen, 32 Herren
Konkurrenzen: Einzel, Doppel, Mixed
Preisgeld: insgesamt 5000 Euro (je 1000 Euro für die Einzelsieger)
Ausrichter: TV Dillingen
Infos und Ergebnisse: www.bttv.de sowie im click-TT-Turnierkalender

Ähnliche Nachrichten

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Des einen Freud, des anderen Leid

Derbysiege für Passau und Wohlbach verschärfen Abstiegsnöte in Hilpoltstein und Effeltrich, Kolbermoorer Primadonnen lösen Play-off-Halbfinal-Ticket