Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Ohne Oikawa chancenlos

Bad Königshofen kassiert 0:3 in Fulda

Dass er den fehlenden Mizuki Oikawa nicht adäquat ersetzen konnte, war keine Überraschung. Filip Zeljko verlor gegen Xi Wang und der TSV Bad Königshofen beim Tabellennachbar Fulda-Maberzell mit 0:3. Foto: Rudi Dümpert

Chancenlos war der TSV Bad Königshofen im hessisch-bayerischen Derby beim Tabellennachbarn TTC Fulda-Maberzell. Die Gäste mussten ohne ihren Topspieler Mizuki Oikawa auskommen, der sich in Japan für eine WM-Teilnahme für sein Land qualifizieren will. Ersatzmann Filip Zeljko konnte ihn wie erwartet nicht wirklich ersetzen und unterlag Wang Xi ebenso mit 0:3 wie Kilian Ort dem Kroaten Tomislav Pucar, womit der taktische Kniff der Gastgeber, Ort nicht gegen die Abwehrspezialisten Wang und Filus ins Spiel bringen zu können, aufging. Bence Majoros gelang an Position 3 der einzige Satzgewinn gegen Ruwen Filus, aber auch er hatte beim 1:3 keine wirkliche Siegchance. Vor 850 Zuschauern in ausverkaufter Halle, davon rund 200 Königshöfer Fans, feierten die Gastgeber einen auch in dieser Höhe verdienten 3:0-Sieg. 

Aktuelle Beiträge

Mannschaftssport Erwachsene

Des einen Freud, des anderen Leid

Derbysiege für Passau und Wohlbach verschärfen Abstiegsnöte in Hilpoltstein und Effeltrich, Kolbermoorer Primadonnen lösen Play-off-Halbfinal-Ticket